business man financial inspector and secretary making report, calculating or checking balance. Internal Revenue Service inspector checking document. Audit concept

Wir schießen über´s Ziel hinaus!

Unsere Finanzmanagement Erfolgsgeschichte ist ein Beispiel dafür, wie sich Ihre Ziele mit uns erreichen lassen.
HERAUSFORDERUNG

Ein europäisches Unternehmen im Bereich alternative Energien produzierte in Russland im Rahmen von Verträgen über Planung, Beschaffung und Errichtung (EPC). Die kaufmännische Leitung des Unternehmens befand sich im Hauptsitz, während in Russland ausschließlich Betriebspersonal eingestellt war. Dies wirkte sich auf die internen Prozesse aus, da der Mangel an Finanzkontrolle in Russland die rechtzeitige Übermittlung von finanziellen Informationen und Betriebsdaten an das Hauptbüro sowie die Erstellung von zuverlässigen Finanzprognosen bezüglich der Tätigkeit in Russland behinderte.

Das Unternehmen arbeitete mit großen Budgets und festen Einnahmen. Die Prozesse mussten fristgerecht abgewickelt werden, weshalb Flexibilität und kurze Reaktionszeiten notwendig waren.

Die Budgets verlangten ein permanentes Monitoring und bedurften regelmäßiger Korrekturen während laufender Projekte. Die Einnahmen aus den Geschäften in Russland sowie der größte Teil der Verträge mit Lieferanten waren in Fremdwährung, wurden aber in Rubel gezahlt, so konnten sich potentiell große Kursdifferenzen auf den Gewinn auswirken. Aufgrund der hohen Umsätze und Salden auf den Bankkonten war eine effektive finanzielle Verwaltung nötig. Hieraus ergab sich die Notwendigkeit eines gut organisierten Finanzmanagements sowie einer ständigen Projektkontrolle, welche auch die eventuellen, durch Kursdifferenzen verursachten Verluste, reduzieren konnten.

LÖSUNG

SCHNEIDER GROUP erstellte eine komplexe Lösung für das Finanzmanagement einschließlich der Projektkontrolle, der Verwaltung der Geldmittel (täglicher Geldfluss) und des Hedgings von Währungsrisiken in gleichzeitiger Verbindung mit Buchhaltungsoutsourcing.

Unser Finanzteam trug alle Informationen bezüglich der Bauprojekte zusammen, um die Gewinn- und Verlustrechnung für das Budget durchzuführen, und bereitete das Budget für den Geldfluss, das für bestimmte Zeiträume berechnet war, sowie Steuerprognosen (MwSt., Ertragssteuer und andere) vor. Alles wurde auf die Abwicklung der Bauprojekte abgestimmt. Im Rahmen der Rechnungslegung erstellten wir außerdem eine monatliche Gewinn- und Verlustrechnung für Projekte für die juristische Person (Organisation) als Ganzes, die operative Daten über die finanziellen Ergebnisse von Projekten bereitstellte.

Unsere Experten erfüllten folgende Aufgaben: finanzielles Management, Planung von Zahlungen und Einlagen, entsprechende Umlage von Finanzen, wöchentliche Erstellung von Geldflussberichten mit den Soll- und Ist-Werten für das laufende Monitoring.

Weiterhin schlug SCHNEIDER GROUP eine natürliche Absicherungsmethode durch Konvertierung vor, um dem Fremdwährungseffekt entgegenzuwirken, das Währungsrisiko zu reduzieren und dieses besser kontrollieren zu können, was letztendlich dazu diente, die geplanten finanziellen Ergebnisse von Projekten sicherzustellen.
Wir führten ebenfalls das Management von Forderungen und Verbindlichkeiten aus, um pünktliche Zahlungen zu leisten, und sammelten gezielt Dokumente, um effektive steuerliche Ergebnisse zu erhalten.

Um Projektinformationen zu systematisieren, setzten wir darüber hinaus das Monitoring von Lieferverträgen um.
SCHNEIDER GROUP führte regelmäßig ein lokales Finanzmanagement mit der erforderlichen Finanzanalyse, ein Cash-Management und die Überwachung der aktuellen Situation durch. Mithilfe der Auswertungen wurden entsprechend weitere strategische Entscheidungen getroffen.

ERGEBNIS

Die Lösungen von SCHNEIDER GROUP zur ständigen Unterstützung bei der Finanzkontrolle wirkten sich auf das Geschäft des Kunden und seine lokalen Projekte positiv aus. Dem Kunden war es möglich, sich auf die Bauprozesse seiner Projekte zu konzentrieren. Die notwendigen finanziellen Informationen und regelmäßigen Aktualisierungen des Finanzstatus der Projekte, einschließlich operativer Berichte, wurden bei Bedarf zur Verfügung gestellt. Dies sicherte eine gute Grundlage für die weiteren Entscheidungen und ermöglichte es dem Kunden, effektive Maßnahmen zu treffen und passend zu reagieren. Durch die sorgfältige und kompetente Planung, die finanzielle Beratung sowie die Prognosen zur MwSt., Ertragssteuer und anderen Pflichtzahlungen ließen sich alle Aspekte der Geschäftsprozesse, einschließlich der Finanzergebnisse effektiver planen. Generell reduzierte dies deutlich das finanzielle Risiko für das Unternehmen. Die effiziente Verwaltung von Geldmitteln und das Hedging sicherten mitunter den angestrebten geschäftlichen Erfolg.

Ihre Ansprechpartner

Daria Shelkova
Finanzdirektorin
+7 / 495 / 956 55 57
Ekaterina Lozhkova
Partnerin, Buchhaltung, Finanzmanagement, Moskau
+7 / 495 / 956 55 57

Andere Erfolgsgeschichten