Neue Russland-Zentrale, bewährter Standort

Moskau, 22.11.2018 – Die SCHNEIDER GROUP wird Anfang Dezember 2018 ihre Moskauer Firmenzentrale aus dem Bürokomplex Bakhrushina House am Pawelezer Bahnhof ins „Haus der Deutschen Wirtschaft“ verlegen. Der Umzug in neue, modernere Räumlichkeiten spiegelt die 2003 begonnene und anhaltende Erfolgsgeschichte des Unternehmens in Russland wider.

Das „Haus der Deutschen Wirtschaft“ vermietet seit zwei Jahrzehnten unter zuverlässiger deutscher Verwaltung hochwertige Büroflächen an internationale Unternehmen und Verbände, wie zum Beispiel die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK), die im repräsentativen Gebäude mitten in Moskaus historischem Stadtzentrum von 2007 bis Dezember 2018 ihre Hauptniederlassung unterhielt.

„Mit dem Umzug ins ‚Haus der Deutschen Wirtschaft‘ machen wir gerade gegenüber unseren deutschen Kunden noch deutlicher, wie stark wir den deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen verpflichtet sind“, erklärt Ulf Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der SCHNEIDER GROUP. Zudem sei der Umzug eine Investition in die Zukunft: „Wir wollen unseren Mitarbeitern auch in den nächsten Jahren ein optimales Arbeitsumfeld bieten“, ergänzt Schneider.

Die SCHNEIDER GROUP konnte sich den Großteil der Mietfläche im „Haus der Deutschen Wirtschaft“ sichern und wird vier Stockwerke mit einer Option auf weitere Räumlichkeiten nutzen. Um zukünftig besser auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können, soll am neuen Standort zusätzlich ein Showroom entstehen, an dessen Konzeption bereits gearbeitet wird.

Neben der neuen Firmenzentrale betreibt die SCHNEIDER GROUP in Moskau zwei weitere Büros im „German Centre for Industry and Trade“ und dem „Wiener Haus“. An allen drei Standorten bietet das Unternehmen sein volles Dienstleistungsprogramm an.

Der Umzug findet während des normalen Unternehmensbetriebs statt. Die damit verbundenen herausfordernden Aufgaben werden von einem speziell geschaffenen Projekt-Team umgesetzt.

Für Presse
Pressekontakt
Dimitri Kling
Senior Project Manager to Managing Partner
+7 / 495 / 956 55 57
Haus der Deutschen Wirtschaft
German Centre for Industry and Trade
Wiener Haus