Interim Management in Belarus

SCHNEIDER GROUP offers Interim Management services in Russia, Kazakstan, Belarus, Ukraine and Poland

Interim Management in Belarus

Interim Management ist die kurzfristige Bereitstellung von Managementressourcen und -kompetenzen. Es kann als eine kurzfristige Aufgabe eines erfahrenen Interimsmanagers angesehen werden, der während einer Übergangs- bzw. Krisenzeit oder bei Änderungen innerhalb einer Organisation die Geschäfte führt. Wir bieten Interim Management für Ihr Unternehmen in Belarus.

Informationen anfordern

Generaldirektor-Funktion in Belarus

Nach dem lokalen Gesellschaftsrecht besitzt ein belarussischer Generaldirektor deutlich weitgehendere Rechte als ein Geschäftsführer des westlichen Unternehmens. Es ist beispielsweise nicht möglich, die Zeichnungsberechtigung zwei Geschäftsführern gemeinsam zu verleihen: der Generaldirektor hat stets das Recht, allein eine Unterschrift zu leisten. Aus diesem Grund designieren viele Unternehmen einen Repräsentanten der Muttergesellschaft, der nicht körperlich bei den entsprechenden Ländern der GUS anwesend ist, als Generaldirektor. Allerdings benötigt ein Ausländer eine Arbeitserlaubnis für diese Position. Auf der Arbeitserlaubnis kann man erst dann beantragen, wenn die juristische Person registriert ist.

Um dieses Problem zu lösen, übernehmen wir die Rolle des Generaldirektors. Nach dem Erhalt Ihrer schriftlichen Genehmigung unterschreiben wir Dokumente für Ihre belarussische oder GUS-Tochtergesellschaft. Auf diese Weise können wir zusammen einen reibungslosen Dokumentenfluss gewährleisten.

Wir übernehmen folgende Aufgaben

  • Beratung und Kontrolle der Dokumentenabläufe
  • Persönliches Vorsprechen bei Behörden falls erforderlich
  • Unterzeichnung von Zoll- und Steuerdeklarationen und anderen wichtigen Dokumenten entsprechend der Vollmacht und Abstimmung mit der Muttergesellschaft
  • Unterzeichnung von Arbeitsverträgen, Verordnungen über Einstellung, Urlaub, Prämien usw.
  • Überprüfung und Unterzeichnung von Verträgen, Rechnungen, Mehrwertsteuerrechnungen und Akten für erbrachte Leistungen
  • Interessensvertretung des Unternehmens bei Verhandlungen entsprechend der Abstimmung mit dem Mutterunternehmen
  • Vereinbarung gleich zu Beginn, wer berechtigt ist Aufträge und Zahlungen freizugeben, wodurch Ihr Geschäft unter Ihrer Kontrolle bleibt.

Vorteile durch den Interim Management Service

  • Der Interim Manager Service ermöglicht eine schnelle Reaktion auf neue Situationen
  • Kosteneinsparungen, vor allem in Krisenzeiten: Bezahlung auf Stundenbasis ohne zusätzliche Gebühren
  • Der belarussische Interim Manager spricht die gleiche Sprache wie die lokalen Institutionen und kennt lokale Gegebenheiten
  • Er ermöglicht, dass das Unternehmen auch in Übergangsperioden handlungsfähig ist und nicht den Kontakt mit den Kunden verliert
  • Sicherheit der Stellenbesetzung: SCHNEIDER GROUP garantiert eine ständige Besetzung der Generaldirektorposition
  • Aus seiner langen Erfahrung auf dem belarussischen Markt berät der Interim Manager unsere Kunden wie ein Inhouse-Berater und sucht nach der optimalsten Lösung sowohl für die Mutter- wie auch für die Tochtergesellschaft.

Buchhaltung und Finanzen – Interim Management in Belarus

Buchhaltung und Berichtswesen spielen in Unternehmen in Belarus eine deutlich größere Rolle als in westlichen Ländern. Umso schwieriger wird es, wenn Ihre Hauptbuchhalterin das Unternehmen verlässt.

Bei einer Kündigungsfrist von zwei Wochen für Arbeitnehmer ist in der Regel nicht so schnell eine Nachfolgerin gefunden. Wir können Ihnen zwar auch im Bereich Personalvermittlung behilflich sein, bieten Ihnen jedoch zunächst an, die Lücke nach Verlassen Ihrer alten und dem Beginn einer neuen Hauptbuchhalterin durch Interim Management in diesem Bereich zu schließen.

Operatives Interim Management in Belarus

Ihr Unternehmen möchte im belarussischen Wirtschaftsraum nachhaltige Erfolge erzielen. Hierbei unterstützt Sie SCHNEIDER GROUP durch zielorientiertes Interim Management. Der belarussische Markt „tickt“ nach besonderen Mechanismen, die sich von denen im Westen deutlich unterscheiden. Der sachgerechte Umgang mit diesen Mechanismen und der adäquate Einsatz des Netzwerkes sind für Ihren wirtschaftlichen Erfolg unter belarussischen Bedingungen entscheidend. Wir können Ihrem Unternehmen helfen, in Belarus erfolgreich zu sein.

Inhaltliche Schwerpunkte des Operativen Interim Managements

  • Überbrückung von zeitlich befristeten Vakanzen im Management
    Kurzfristige Übernahme der Verantwortung, Fortführung und Umsetzung von Projekten, Einarbeitung nachfolgender Manager
  • Restrukturierung, Sanierung und Projektmanagement
    Überprüfung und ggf. Neuausrichtung der Geschäftsstrategie, Realisierung von Expansionsplänen, Turn-Around-Management, Verbesserung der Effizienz interner Prozesse, Aufbau eines funktionierenden Controllings, sowie Umstrukturierung und Aufbau neuer Geschäftsfelder
  • Aufbau Ihres Belarus-Engagements
    Kurzfristige Übernahme der operativen Verantwortung, ggf. Erarbeitung der Eintrittsstrategie
  • Verlassen des Marktes
    Zuverlässige Umsetzung des aufwendigen Schließungsprozesses in Kooperation mit allen beteiligten Stellen
  • Kontroll- und Aufsichtsgremien
    Vertretung Ihrer Interessen gegenüber (belarussischen) Mitgesellschaftern, sowie der (belarussischen) Geschäftsführung

Vorteile vom Operativen Interim Management

  • Analyse, Operationsplan und Umsetzung aus einer Hand
  • Keine Sozialversicherungskosten, Urlaubsgeld, sowie andere personalgebundenen Nebenkosten
  • Kein Zeitverlust durch lange Einarbeitung
  • Strikt sach- und aufgabenorientiert
  • Auch nach Ausscheiden des Interimsmanagers bleibt Ihnen ein nachhaltiger Know-How-Transfer
  • Operative Verantwortlichkeit des Interimsmanagers
  • Keine Abfindungen bei Vertragsauflösung
  • Externe Sicht bringt neue Denkansätze ein und sorgt für hohe Objektivität der Entscheidungen

X
X
X