Buchhaltung in der Ukraine

Accounting in Russia SCHNEIDER GROUP
Ihr Ansprechpartner
Yuri Donets
Partner, Kyiv, Yerevan
+380 /44/ 490 55 28

Buchhaltung in der Ukraine

Seit im Jahr 2014 die Ukraine die Agenda „Nachhaltige Wachstumsstrategie – Ukraine: 2020“ ausrief, sind Buchhaltungs- und Steuerabläufe in diesem Land sehr viel einfacher geworden. Das Programm „Nachhaltige Wachstumsstrategie – Ukraine: 2020“ zielt darauf auf ab, alle Wirtschaftssektoren und entsprechenden Rechtsvorschriften zu reformieren, um diese westeuropäischen Ländern anzugleichen. Insbesondere die Bemühungen der ukrainischen Regierung haben dazu geführt, dass sich das Weltbank-Ranking der Ukraine im Jahr 2018 um das doppelte verbesserte – von Platz 84 auf 43 – in den Bereichen „Steuern zahlen“. Somit avanciert die Ukraine zu einem Champion unter den benachbarten Ländern Russland, Belarus und sogar Polen.

Änderungen im ukrainischen Rechnungslegungsgesetz des Jahres 2017 brachten eine ganze Reihe bahnbrechender Neuheiten: zum Beispiel wurde der elektronische Dokumentenfluss vollständig legalisiert, während die Anzahl der Anforderungen an die primäre Buchhaltungsdokumentation wesentlich reduziert wurde. Darüber hinaus erlauben diese Änderungen nun die Möglichkeit der Ausstellung von Buchhaltungsunterlagen in der Ukraine in elektronischer Form. Kleine Ungereimtheiten in der Primärdokumentation sind nun nicht mehr Grund für Strafen, die der ukrainische Finanzdienst während Auditprozessen von Unternehmen verhängt.

Diese Änderungen beseitigen eine der ehemaligen UdSSR-Hürden: die Notwendigkeit, Akte über eine Dienstleistungserbringung als primäres Buchhaltungsdokument auszustellen, um die Geschäftstransaktion zu bestätigen. Eine ausgestellte und bezahlte Rechnung genügt nun, um den Erhalt von Waren und Dienstleistungen nachzuweisen. Diese Rechnung wird auch zum ausreichenden Dokument, das der Bank für den Export von Dienstleistungen (mit einigen Beschränkungen) präsentiert wird. Somit wird die Notwendigkeit annulliert, für diese Situation einen offiziellen Vertrag zwischen beiden Parteien vorlegen zu müssen.

Eine weitere Vereinfachung der ukrainischen Buchhaltung ist die Abschaffung der Verpflichtung, ein Unternehmenssiegel zu verwenden.

Gleichzeitig müssen Investoren jedoch berücksichtigen, dass für viele Mitarbeiter des Finanzamts das Prinzip „Form over Substance“ in der ukrainischen Rechnungslegung weiterhin wichtig ist. Daher wird dringend empfohlen, sich zumindest zu Beginn der Tätigkeit in der Ukraine auf professionelle Partner im ukrainischen Buchhaltungs- und Steuerbereich zu verlassen, bevor das notwendige Vertrauen in das eigene Personal erworben werden kann.

Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter sind erfahrene Experten mit umfassenden Kenntnissen in zahlreichen Branchen. Unser Leistungsspektrum der ukrainischen Buchhaltung umfasst unter anderem:

  • Verbuchung aller täglichen Geschäftstransaktionen
  • Buchhaltung des Anlagevermögens
  • Lohnbuchhaltung
  • Vierteljahresberichte an die ukrainischen Steuerbehörden, d.h. Erstellung aller in der Ukraine vorgeschriebener Abschlüsse,
  • Berichte an alle Sozialkassen
  • Ermittlung aller Steuern und Erstellung der Steuererklärungen
  • Erstellung aller Dokumente zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Erstellung von Reports für Banken, z.B. für die Währungskontrolle
  • Beratung im täglichen Buchhaltungs- und Steuerwesen
  • Erstellung aller gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente im Bereich Personalverwaltung.

Lohnbuchhaltung in der Ukraine

Unsere Services für ukrainische Lohnbuchhaltung beinhalten:

  • Berechnung der monatlichen Löhne und Gehälter
  • Urlaubsabrechnungen
  • Erstellung der ukrainischen Einkommensteuererklärung
  • Sozialversicherungsprüfung

Wir bieten all dies im Rahmen unseres Buchhaltungsservices mit an.

Abschlüsse & Steuererklärungen in der Ukraine

  • Wir nehmen Ihnen im Rahmen unserer Buchhaltungsarbeiten die Erstellung aller Steuererklärungen und Abschlüsse ab
  • Wir erstellen Ihnen selbstverständlich auch Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch

US GAAP und IFRS in der Ukraine

  • Erstellung der IFRS/US-GAAP – Finanzberichte aller Art, einschließlich Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Berichte über Veränderungen des Grundkapitals, Geldfluss und erläuternde Angaben
  • Erstellung der Finanzberichte nach IFRS / US-GAAP Vorschriften
  • Erstellung von Management-Berichten nach IFRS oder US-GAAP

Managementberichte in der Ukraine

  • Als Experten im Bereich Finanzanalysen erstellen wir Ihnen verschiedene Arten von Management Reports:
    • Management-Berichte nach Ihren Vorgaben. Sie haben z.B. Excel-Standards, die bereits in anderen Ländern monatlich verwendet werden. Diese können wir für die ukrainische Buchhaltung übernehmen
    • Einfache Summen- und Saldenlisten auf Deutsch oder Englisch, versehen mit Kommentaren über Salden, die nach westlichem Verständnis anders ausfallen würden
    • Berichte mit Kostenstellen
    • Einfache Übersichten auf Deutsch und Englisch über die Zahlen, die sich aus den Berichten an die ukrainischen Behörden ergeben

B2B EDI in der Ukraine

Der elektronische Dokumentenaustausch ermöglicht es, die Zeit für die Dokumentenverarbeitung zu verkürzen und bietet schnellen Zugriff auf Archivdokumente sowie eine automatisierte Kontrolle, Verarbeitung und garantierte Übermittlung von Dokumenten. Auf diese Weise werden die Kosten für die Rechnungsbearbeitung gesenkt und die Transparenz der finanziellen und vertraglichen Tätigkeiten erhöht, da der Dokumentenfluss übersichtlicher wird und elektronische Kopien einfacher und schneller zu erhalten und zu kontrollieren sind. Dies trägt dazu bei, die mit der Verarbeitung und Aufbewahrung von Papierdokumenten verbundenen operativen und finanziellen Risiken zu reduzieren. Verschiedene Studien zeigen, dass die Einführung elektronischer Rechnungen im Vergleich zu Papierdokumenten bis zu 70% an Zeit und Kosten einspart. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.