Mining and mineral industry_v1

Bergbauindustrie

Die Bergbau- bzw. Montanindustrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftssektoren in Russland und der GUS. Auf der gesamten geografischen Fläche Eurasiens verteilt finden sich enorme Vorkommen nahezu aller abbaubaren natürlichen Ressourcen, allen voran Öl und Gas, Kohle, Eisen, Aluminium, Gold, Nickel, Diamanten, Uran und Kupfer.

Der Bergbau in Russland und der GUS generell ist stark von ausländischen Investitionen, Anlagen, Ausrüstungen und Fachwissen abhängig, durch die Bergbau sicherer, effizienter und umweltfreundlicher betrieben werden kann. Für ausländische Investoren und Unternehmen in der Bergbauindustrie, die sich in Russland und der GUS niederlassen wollen, bieten diese Regionen eine breite Auswahl an Präferenzregelungen, u.a. in Sonderwirtschaftszonen, Fast Track Territorien und Sonderinvestitionsverträge. Diese Regelungen ermöglichen es Unternehmen, ihre Produktionsstandorte in Einklang mit vergünstigten Bedingungen, steuerlicher Präferenzbehandlung und bisweilen mit einer gebrauchsfertigen und ausgestatteten Infrastruktur zu lokalisieren.

Neben dem Potenzial der derzeit bestehenden Bergbauindustrie wird die zunehmende Erschließung der arktischen Regionen zukünftig neue, ungenutzte Rohstoffreserven und somit neue Möglichkeiten freilegen. SCHNEIDER GROUP verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Unterstützung internationaler Unternehmen beim Markteinstieg in die Bergbauindustrie in der GUS. Wir fördern die Geschäftsentwicklung und das Wachstum unserer Kunden.

Kontaktieren Sie uns

Christopher Schagerl
Direktor
+7 / 495 / 956 55 57