Russland | Leitender Hygiene-Chefarzt erweitert Regelungen zur Selbstisolierung für Einreisende in das Territorium der Russischen Föderation

Der Hygiene-Chefarzt hat das Dekret № 22 vom 27. Juli 2020 erlassen, das die Regelungen zur Selbstisolierung nach der Ankunft in Russland abändert.

Ab dem 1. August 2020 müssen russische Staatsbürger, die über internationale Flüge in Russland ankommen, keine 14-tägige Selbstisolierung mehr befolgen. Diese Beschränkung gilt jedoch nach wie vor für ausländische Staatsbürger, die zur Arbeit nach Russland einreisen, unabhängig von den vorhandenen medizinischen Untersuchungen.

Gleichzeitig gelten für alle russischen Staatsangehörigen, die in die Russische Föderation zurückkehren, neue Regeln. Zunächst haben sie einen Fragebogen auszufüllen, um die Kontrolle an den Grenzübergängen zu gewährleisten.

Ein solcher Fragebogen sollte vor der Abreise nach Russland auf dem Einheitlichen Portal der staatlichen und kommunalen Dienste ausgefüllt werden (https://www.gosuslugi.ru/).

Sobald ein russischer Staatsbürger auf dem Territorium Russlands eintrifft, muss er sich innerhalb von drei Tagen einem Coronavirus-Test nach der PCR-Methode unterziehen. Die Ergebnisse des Tests werden dann auf dem Einheitlichen Portal der staatlichen und kommunalen Dienste registriert.

Für ausländische Staatsangehörige wird es nach ihrer Ankunft in Russland nicht mehr möglich sein, sich einem Coronaurius-Test zu unterziehen. Ein negativer Coronavirus-Test muss frühestens drei Tage vor der Ankunft vorliegen. Die Ergebnisse eines solchen Tests müssen in Russisch oder Englisch angegeben sein.

Wenn ein ausländischer Staatsbürger nicht in der Lage ist, einen Coronavirus-Test in den genannten Sprachen vorzulegen, kann er ihn in der offiziellen Amtssprache der Organisation, die das medizinische Dokument ausgestellt hat, mit einer Übersetzung ins Russische einreichen, deren Richtigkeit von einem russischen Konsularbeamten beglaubigt wurde.

Haben Sie Fragen zu den neuen aktuellen Regelungen? Wenden Sie sich jederzeit an uns, um Näheres zu den obigen Informationen zu erfahren.

Frage stellen

Alex Stolarsky
Partner, Rechtsanwalt, Recht & Compliance, Moskau
+7 / 495 / 956 55 57
Denis Bushnev
Teamleiter, Arbeits- und Migrationsrecht
+7 / 495 / 956 55 57
Nazar Takmenev
Rechtsexperte
+7 / 495 / 956 55 57

Newsletter abonnieren

subscribe

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Aktuelles, unsere Industry Insight Reports, Einladungen zu unseren Veranstaltungen und mehr.