Russland | „Digital Residency“ für ausländische IT-Unternehmen

12/07/2021

Am 1. Juli 2021 trat das Föderalgesetz N 236-FZ in Kraft, das auf die Schaffung eines „Digital Residence“-Systems für ausländische IT-Unternehmen ausgerichtet ist.

Ab dem 1. Januar 2022 müssen ausländische IT-Unternehmen mit einer Nutzergruppe von mehr als 500.000 Personen pro Tag in der RF:

  • Tochtergesellschaften in Russland registrieren oder Niederlassungen bzw. Repräsentanzen gründen;
  • auf ihrer Website ein elektronisches Formular zum Senden von Anträgen durch russische Staatsangehörige und Organisationen erstellen;
  • ein persönliches Konto auf der Roskomnadzor-Website erstellen.

Betroffen sind auch ausländische Gesellschaften, die Informationsressourcen bereitstellen (Hosting-Provider) und den Betrieb von Informationssystemen in Russland sicherstellen.

Die Liste der ausländischen IT-Unternehmen, die den neuen Anforderungen unterliegen, wird auf der Website von Roskomnadzor veröffentlicht.

Die Zweigniederlassung, Repräsentanz oder Tochtergesellschaft eines ausländischen IT-Unternehmens muss:

  • Anträge von natürlichen Personen und Organisationen annehmen und behandeln;
  • Vollstreckung von Gerichtsentscheidungen und Anforderungen staatlicher Stellen sicherstellen;
  • Interessen des Unternehmens vor Gericht vertreten;
  • Maßnahmen ergreifen, um den Zugriff auf Informationen einzuschränken oder Informationen zu entfernen, die gegen russisches Recht verstoßen.

Ein Verstoß des IT-Unternehmens gegen die neuen Anforderungen kann folgende Sanktionen zur Folge haben: das Verbot der Verbreitung von Werbung; die Beschränkung von Geldüberweisungen und Zahlungen von russischen Personen; das Verbot des Erscheinens in Suchergebnissen; das Verbot der Erhebung und der Übermittlung personenbezogener Daten; teilweise oder vollständige Einschränkung des Zugriffs auf die Website.

Die Bestimmungen über Sanktionen für die Verstöße treten am 1. September 2022 in Kraft.

Wie kann SCHNEIDER GROUP Ihnen helfen

Unsere Spezialisten können Sie bei der Wahl der am besten geeigneten Rechtsform helfen, eine juristische Adresse für die Registrierung bieten, die Leitung Ihrer russischen Tochtergesellschaft, Repräsentanz oder Zweigniederlassung übernehmen (Funktion des Generaldirektors oder des Leiters der Zweigniederlassung / Repräsentanz), sowie Sie zur Besteuerung ausländischer Unternehmen in Russland beraten.

Mehr Information anfordern

    Ich bin mit der Bearbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.
    Datenschutzrichtlinie

    Newsletter abonnieren

    subscribe

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Aktuelles, unsere Industry Insight Reports, Einladungen zu unseren Veranstaltungen und mehr.