Einzigartige Kennzeichnung von Produkten in der Modebranche

Business Breakfast
13 Februar | 09:00 - 11:00 Uhr (MSK) | Haus der Deutschen Wirtschaft
Die Veranstaltung ist beendet
Sprache: Russisch

ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Seit 2019 besteht in Russland eine Kennzeichnungspflicht für Waren, die bereits für einige Marktteilnehmer gilt. Auch die kleidungproduzierenden Unternehmen müssen diese Verpflichtung erfüllen.

Gemeinsam mit der Amerikanischen Handelskammer in Russland (AmCham) lädt Sie SCHNEIDER GROUP zum Event am 13. Februar 2020 ein, bei welchem erfahrene Experten die aktuellsten Informationen zum Thema „Einzigartige Kennzeichen“ präsentieren.


THEMEN

  • Neue Regeln für die Kennzeichnung von Waren in Russland
  • Überprüfung der bevorstehenden Änderungen in Bezug auf die Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
  • Praktische Informationen zur Integration von IT-Systemen bezüglich der Kennzeichnungspflicht

Referenten

Ljubomir Karadshow
IT Direktor, SCHNEIDER GROUP
Ulf Schneider
Präsident, SCHNEIDER GROUP
VERANSTALTUNGSORT
Haus der Deutschen Wirtschaft, 1. Kasatschij pereulok 7, 119017, Moskau, Russland
loading captcha...
Senden...
ONLINE EVENT
11/10/2023
EAWU Update Regulatory Affairs und Zoll (Medizinprodukte)
Die gemeinsame Online-Veranstaltung der SCHNEIDER GROUP und des Verbandes SPECTARIS e.V. (Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik) ermöglicht einen Überblick über die Änderungen und die Fallstricke bei der Registrierung, Kennzeichnung sowie die Einfuhr von Medizinprodukten mit Fokus auf Armenien, Kasachstan und Kirgisistan.
Berlin - Erfahrungsberichte zu Osteuropa und Zentralasien
Während des Business-Breakfasts in Berlin gibt Partner für Recht, Steuern & Interim Management  Dr. Thomas Mundry  über aktuelle Wirtschaftsentwicklungen und Geschäftsmöglichkeiten in Zentarlasien und Kaukasus sowie beantwortet individuelle Fragen zum Osteuropa-Geschäft
München - Erfahrungsberichte zu Osteuropa und Zentralasien
Während des Business-Breakfasts in München gibt Partner für Recht, Steuern & Interim Management  Dr. Thomas Mundry  über aktuelle Wirtschaftsentwicklungen und Geschäftsmöglichkeiten in Zentarlasien und Kaukasus sowie beantwortet individuelle Fragen zum Osteuropa-Geschäft
ROUNDTABLE
30/01/2023
ROUNDTABLE CENTRAL ASIA & CAUCASUS
In unserer praxisorientierten Gesprächsrunde diskutieren die Experten für Osteuropa und Zentralasien der SCHNEIDER GROUP zusammen mit den Finanzspezialisten der privaten internationalen Bank ODDO BHF über Wachstumschancen und geschäftliche Neufokussierung auf die aufstrebenden Länder Zentralasiens und des Kaukasus.