Ukraine | Änderungen im BEPS-Umsetzungsplan

19/03/2021

Am 17. Dezember 2020 verabschiedete die Werchowna Rada der Ukraine das Gesetz  Nr. 1117-IX „Über Änderungen des Steuergesetzbuches der Ukraine und anderer Gesetze der Ukraine betreffend die Erhebung von Daten und Informationen, die für die Anmeldung bestimmter Besteuerungsgegenstände  erforderlich sind“, das folgende Änderungen vorsieht:

  • Aufschub um 1 Jahr der Einreichung von Berichten durch kontrollierte ausländische Unternehmen (CFC *); der erste Berichtszeitraum für sie wird 2022;
  • Verschiebung der Regel über die Übergangsschwellenbeträge in erhöhtem Umfang für CFC-Zwecke auf 2022-2023;
  • Aufhebung von Geldbußen wegen Verstöße gegen die Regeln zur Ermittlung der Gewinne von CFC für 2022 und 2023;
  • Änderungen der steuerfreien Liquidation eines CFC, nämlich: Die Liquidationsmasse ist von Steuern und Militärgebühren befreit; dieses Verfahren gilt nicht für ausländische Unternehmen und Einheiten ohne Status einer juristischen Person, wenn sie nach dem 23.05. 2020 gegründet wurden ;
  • Inkrafttreten der Regel, nach der ein CFC als ein in der Ukraine ansässiges Unternehmen registriert werden kann, wurde auf 2022 verschoben;
  • Anwendung des Geschäftszieltests nicht auf alle Transaktionen mit nicht ansässigen Unternehmen, sondern nur in den folgenden Fällen: Geschäfte für den Verkauf / Kauf von Waren (Arbeiten, Dienstleistungen) mit Nichtansässigen aus Niedrigsteuergebieten oder mit Struktureinheiten von Niedrigsteuerorganisationen; Abführung von Lizenzgebühren zugunsten von Nichtansässigen (unabhängig davon, ob diese niedrig besteuert werden);
  • die Pflicht von Treuhandunternehmen, Stiftungen und Partnerschaften, Steuern zu zahlen und Gewinne zu deklarieren, liegt nur dann vor, wenn diese Gewinne zugunsten von natürlichen Personen (Begünstigten) ausgeschüttet werden.

Wie kann SCHNEIDER GROUP Ihnen helfen

Wenn Sie ausführliche Informationen zu den in der ukrainischen Gesetzgebung für CFC vorgesehenen Regelungen erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte die Spezialisten der Rechtspraxis von SCHNEIDER GROUP in der Ukraine.

* Eine kontrollierte ausländische Gesellschaft (CFC) ist eine juristische Person oder Einheit ohne Status einer juristischen Person, die in einem ausländischen Staat oder Gebiet registriert ist und gemäß den Bestimmungen des Steuergesetzbuches unter der Kontrolle einer natürlichen / juristischen in der Ukraine ansässigen Person steht.

Mehr Information anfordern

    Ich bin mit der Bearbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.
    Datenschutzrichtlinie

    Newsletter abonnieren

    subscribe

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Aktuelles, unsere Industry Insight Reports, Einladungen zu unseren Veranstaltungen und mehr.