Alexander Nuzhny über das Buchhaltungsoutsourcing als ein modernes und effektives Geschäftsinstrument

31/05/2021

Um in der sich ständig beschleunigenden Welt wettbewerbsfähig zu sein, benötigt ein Unternehmen heute aktuelle Informationen, die dem Benutzer in einer verständlichen Sprache übermittelt werden, sowie Prognosen, die auf diesen Informationen basieren. Dies ändert erheblich die Anforderungen an Unternehmen, die Outsourcing-Dienstleistungen für Buchhaltung anbieten. Sie entwickeln sich von einem Dienstleister zu einem Geschäftspartner und übernehmen die Verantwortung für das Finanzmanagement, die Steuerbuchhaltung und Steuerplanung, die RAS- und IFRS-Rechnungslegung sowie das Management Accounting für das Unternehmen des Kunden.

Im vergangenen Jahr haben wir eine wachsende Nachfrage nach der Möglichkeit gesehen, mehrere Dienstleistungen aus einer Hand zu bekommen. Dafür müssen wir einerseits für Experten in jedem Bereich und andererseits für eine engere Interaktion zwischen ihnen sorgen, um ein One-Stop-Partner für den Kunden zu werden. Dabei wird insbesondere während der Pandemie stärker angefragt, ein Teil des Kundenteams zu werden, ständig in Kontakt zu bleiben und dieselben Kommunikationsmethoden, Messenger und Geschäftsanwendungen wie Kunden zu verwenden.
Im Jahr 2020 stieg um 20% die Anzahl der Fälle, in denen unser Mitarbeiter zwei E-Mail-Konten hatte: als Mitarbeiter der SCHNEIDER GROUP und als „Mitarbeiter“ eines Kunden. Dies wird in der Regel durch die strengen Regeln der IT-Sicherheit des Kunden bestimmt und ist für uns ein Zeichen des Vertrauens zu uns als Partner.

Natürlich erfordert eine solche Einbeziehung ins Geschäft des Kunden Fachwissen und Verständnis der Branchenspezifik. Darüber hinaus muss der Mitarbeiter in der Lage sein, reibungslos und effizient mit dem Kunden zu kommunizieren. Ebenso wichtig ist es, die Marktentwicklungen ständig zu verfolgen und die Fachkompetenz der Buchhalter zu verbessern. Beispielsweise bereiten sich in diesem Jahr viele Unternehmen auf die Anwendung der neuen föderalen Buchhaltungsvorschriften (FSBU) vor. Es geht um FSBU 5/2019 „Vorräte“, FSBU 6/2020 „Anlagevermögen“, FSBU 25/2018 „Leasingbuchhaltung“ und FSBU 26/2020 „Kapitalanlagen“. Ein qualifizierter Spezialist sollte im Bilde über die neuesten Entwicklungen sein. Unser Unternehmen schult ständig seine Mitarbeiter. Zu diesem Zweck wurde eine eigene Unternehmensakademie gegründet. Darüber hinaus schicken wir unsere Buchhalter regelmäßig zu externen Schulungen.

Jetzt streben Unternehmen, die das Buchhaltungsoutsourcing anbieten, nach maximaler Automatisierung und Digitalisierung. Dies reduziert den Arbeitsaufwand für die Buchhaltungsaufgaben, erhöht das Tempo ihrer Erfüllung und schließt den menschlichen Faktor fast aus. Die Kunden erwarten auch, dass dadurch die Aufwendungen für die Routinearbeit und für die Übertragung von Daten aus einem System in das andere gesenkt werden.

Im Jahr 2020 hat unser Unternehmen einen weiteren Schritt in diese Richtung getan: Es hat eine eigene Plattform für den elektronischen HR-Dokumentenverkehr Client Login gestartet. Jeder Mitarbeiter unseres Kunden verfügt über ein persönliches Konto und den Zugriff auf Personalakten, die er elektronisch unterzeichnen und abstimmen kann. Die ganze Interaktion zwischen den Mitarbeitern und dem Unternehmen erfolgt gemäß den gesetzlichen Vorschriften. Erstellte Dokumente können mit verschiedenen Arten elektronischer digitaler Signaturen unterzeichnet werden. Die Plattform kann problemlos in das Lohnbuchhaltungssystem integriert werden, wodurch der Arbeitsaufwand für die Bearbeitung der Personalakten in einigen Fällen um bis zu 40% gesenkt werden kann. Wir sehen auch eine wachsende Nachfrage nach der Verwendung komplexerer Buchhaltungssysteme und deren Integration. Dies ermöglicht unseren Kunden, die fortschrittlichsten Analysen zu erhalten, den Trends der Einheitsökonomie zu folgen und verlangt gleichzeitig zusätzliche Kompetenzen von einem Buchhalter, der die Buchhaltung dieser Kunden übernimmt.

Also ist das Buchhaltungsoutsourcing heutzutage untrennbar mit dem Finanzmanagement verbunden. Daher wird eine qualitativ hochwertige Buchhaltung zu einem Geschäftsinstrument, mit dem Kunden wettbewerbsfähiger werden und wachsen können.

Quelle: Коммерсантъ

Kontaktieren Sie uns.

Senden...