Sankt-Petersburger Roadshow vereint die Städte im Norden!

23/03/2020
Sankt-Petersburger Roadshow vereint die Städte im Norden!

Die Roadshow „Sankt-Petersburg – das Tor in die Eurasische Wirtschaftsunion“ vom 10.03 & 11.03.2020, organisiert von der SCHNEIDER GROUP Sankt-Petersburg, war vor allem für Unternehmen aus Norddeutschland sehr interessant.

Mit der Unterstützung unseres Medienpartners OWC stellten wir, in nur zwei Tagen, vier exklusive Veranstaltungen in Bremen, Hamburg, Lübeck und Schwerin, auf die Beine. Trotz des Corona Virus und der angespannten wirtschaftlichen Situation, sind die Teilnehmer zahlreich erschienen.

Wie funktioniert das elektronische Visum? Was muss ich bei der Zertifizierung beim Export in die russische Föderation beachten? Ist es riskant eine Tochtergesellschaft in Russland zu gründen? Wie sehen steuerliche und arbeitsrechtliche Regelungen aus? Wo liegen die Vorteile für Investoren?

Für viele Teilnehmer eine Überraschung: „Das ist ja gar nicht so kompliziert“. Mit unseren realen Fallstudien aus der Praxis, konnten unsere Experten Mathias Weber und Nadezhda Kharkovskaya die Fragen bereits während der Veranstaltung mit maßgeschneiderten Praxisbeispielen einfach, aber effizient, beantworten.

„Die Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen! Überschaubarer Rahmen und hoher Informationswert. Die verhältnismäßig kleine Teilnehmerzahl hat sich positiv auf die Kommunikation ausgewirkt.“

Vor allem freuten wir uns, über die Vielfältigkeit der Teilnehmer. Die unterschiedlichen Blickwinkel von Mitarbeitern aus dem Energiesektor, Wirtschaftsverbänden, Engineering, Maschinen- und Anlagebau, Luftfahrt, Logistik & Transport und vielen anderen Bereichen, ermöglichte spannende Einblicke. Wir haben dadurch neue Kontakte mit Unternehmen aufbauen können, die sich sehr für das Russlandgeschäft interessieren und denen wir, vor allem wichtige Impulse und Einblicke geben konnten.

„Nochmals herzlichen Dank für Ihren exzellenten, faktenreichen Vortrag in Schwerin letzte Woche.“

Als Gastredner begrüßten wir Steffen Sendler, Geschäftsführender Partner von Sendler & Company, der während der Veranstaltung in Hamburg, die Teilnehmer mit dem Thema „Industriepark Ecobaltic in Kaliningrader Gebiet“, begeisterte.

Ein großes Dankeschön geht an den Hauptgeschäftsführer, Siegbert Eisenach und die Fachberaterin der Außenwirtschaft, Henrike Güdokeit von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin. Getreu dem aktuellen Motto der IHK Schwerin „Wirtschaft bewegt“ ermöglichten Sie uns, eine tolle Veranstaltung in den Räumlichkeiten der IHK Schwerin und sorgten mit ihrer jahrelangen Erfahrung, für eine lebhafte Diskussion.

Sie haben die Roadshow verpasst? Kein Problem. Melden Sie sich einfach bei uns. Wir können Ihnen gerne einige Einblicke per Webinar oder individuellem Gespräch vermitteln.
Das Team von SCHNEIDER GROUP SPb freut sich, Sie in unserer schönen Stadt, der Nordhauptstadt Russlands, sowie in unserem Büro mit schöner Aussicht auf die Stadt, zu begrüßen. Das elektronische Visum macht auch spontane Treffen möglich!

Ihre Ansprechpartnerin in St. Petersburg:

Nadezhda Kharkovskaya
Team Leader Business Development
KharkovskayaNM@schneider-group.com
+7 / 812 / 458 58 00

Kontaktieren Sie uns.

Senden...