Market representative_2

Bogner – Von Deutschland nach Russland

HERAUSFORDERUNG

Beim Export in die Eurasische Wirtschaftsunion müssen fast alle Produkte zuerst geprüft und zertifiziert werden. Die Zertifizierungsvorschriften basieren auf den technischen Bestimmungen der Eurasischen Wirtschaftsunion, in denen Mindestanforderungen für die Herstellungsprozesse, die Qualität, die Sicherheit und die technischen Eigenschaften der Produkte festlegt sind. Zusätzlich zu den gängigen Konformitätsnachweisen und -zertifikaten gibt es Dutzende weitere Arten von Produktregistrierungen und Lizenzen, die nicht leicht zu erhalten sind. Nach der Gründung der Niederlassung „Bogner Eastern Europe“ im Herbst 2012 hat Bogner damit begonnen, den Export seiner Produkte nach Russland zu planen. Es gab jedoch zwei große Herausforderungen: erstens die zahlreichen Kategorien der zu exportierenden Produkte, welche zu umfangreichen Anforderungen an die Dokumentation führten, und zweitens die Pflicht den technischen Richtlinien der EEU zu entsprechen.

LÖSUNG

SCHNEIDER GROUP unterstützt Bogner seit der Aufnahme der Exporttätigkeit im August 2014 bei der Beschaffung von Konformitätsnachweisen und Zertifikaten für verschiedene Arten von Produkten und Produktgruppen – von Bekleidung bis hin zu Marketingmaterial. Zuerst wurde von den Experten der SCHNEIDER GROUP eine Produktanalyse durchgeführt. Auf Basis dieser fanden sie heraus, welche Konformitätsunterlagen für jedes einzelne Produkt benötigt wurden. Nachdem alle notwendigen Unterlagen gesammelt wurden, haben sie einen entsprechenden Antrag bei der Zertifizierungsstelle gestellt. Neben dem Antragsprozess und der Vorbereitung aller notwendigen Unterlagen hat die SCHNEIDER GROUP auch die Lieferung aller Muster für die Produkttests koordiniert.

ERGEBNIS

Dieses Projekt hatte einen großen Einfluss auf Bogners Geschäft in Russland: Seit fast zwei Jahren exportiert dieses deutsche Label nun zertifizierte Produkte in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Eurasischen Wirtschaftsunion nach Russland dank eines effizienten Zertifizierungsprozesses. Die SCHNEIDER GROUP führt die Buchhaltung von Bogner in Russland seit März 2013 und unterstützt die Firma mit einer Rechtsberatung seit Juli 2014.

Die SCHNEIDER GROUP kann Kunden bei der Beschaffung aller benötigten Zertifikate behilflich sein und deren Produkte in der Eurasischen Wirtschaftsunion registrieren, Produktanalysen für Zertifizierungszwecke durchführen, begutachten welche Zertifikate benötigt werden und schließlich alle benötigten Unterlagen für den Zertifizierungsprozess zusammenstellen.

Ihr Ansprechpartner

Christoph Spank
Teamleiter Market Research
+7 (495) 956 55 57

Andere Erfolgsgeschichten

BOGNER

Bogner

Seit 1932 verbindet Bogner sportliche Funktionalität mit aktuellem Design und modernem Zeitgeist. Im Bereich der Sportmode ist das Münchner Traditionsunternehmen bis heute eines der erfolgreichsten weltweit. Heutzutage ist die Marke in über 35 Ländern mit über 78 Filialen vertreten. Was einst vor mehr als 80 Jahren als kleine Produktionsstätte in einem Münchner Hinterhof begann, ist zu einer international erfolgreichen Marke geworden. Das große „B“ ist seither ein Symbol für modisch inspirierte und anspruchsvolle Sportbekleidung.