Ukraine | Form und Inhalt der Eigentümerstruktur für juristische Personen sind genehmigt

16/08/2021

Am 11. Juli 2021 tritt die Verordnung des Finanzministeriums Nr. 163 „Über die Genehmigung der Ordnung über die Form und den Inhalt der Eigentümerstruktur“ vom 11.06.2021 in Kraft.

In der Ukraine wurden 2019 die nationalen Gesetze im Bereich der Finanzüberwachung umfassend verbessert, die unter anderem für alle Unternehmen die Verpflichtung eingeführt haben, jährlich Daten zu ihrer Eigentümerstruktur zu übermitteln. Die Erfüllung dieser Verpflichtung wurde bis zur Verabschiedung einer Rechtsvorschrift verschoben, die die Form und den Inhalt der Eigentümerstruktur genehmigen musste. Nach deren Verabschiedung haben Unternehmen bis zum 11. Oktober 2021 Zeit, um ihre Eigentümerstruktur bei staatlichen Registrierungsbehörden vorzulegen.

Die Eigentümerstruktur wird in beliebiger Form erstellt und stellt eine schematische Darstellung aller Personen dar, die unabhängig oder gemeinsam mit anderen Personen direkte oder indirekte Eigentümer einer juristischen Person sind. Da muss die Höhe der Beteiligung jedes der Eigentümer sowie Personen angegeben werden, die unabhängig von ihrer formellen Eigentümerschaft die Möglichkeit eines maßgeblichen Einflusses auf die Geschäftsführung oder die Aktivitäten einer juristischen Person haben. Darüber hinaus ist die Umsetzung und Art des maßgeblichen Einflusses des letztlich wirtschaftlich Berechtigten auf die Tätigkeit der juristischen Person zu beschreiben.

Wir erinnern Sie daran, dass alle juristischen Personen die Daten zur Eigentümerstruktur aktuell halten, aktualisieren und bei Änderungen in der Struktur ein neues Dokument einreichen müssen. Außerdem müssen sie ab 2022 jährlich innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag der Registrierung Daten an die staatlichen Registrierungsbehörden übermitteln, unabhängig davon, ob das Unternehmen Änderungen in der Struktur hatte.

Das Versäumnis oder nicht rechtzeitige Übermittlung der oben angegebenen Informationen an die staatlichen Registrierungsbehörden bedeutet die Verhängung einer Geldstrafe (von 17.000 bis 51.000 Griwna) dem Leiter der juristischen Person oder der Person, die befugt ist, im Namen der juristischen Person zu handeln (Exekutivorgan).

Wie kann SCHNEIDER GROUP Ihnen helfen

Wenn Sie weitere Informationen zum korrekten Ausfüllen und Einreichen des Berichts über die Eigentümerstruktur und der Informationen zu den wirtschaftlichen Eigentümern bekommen, sich über die Pflichten Ihres Unternehmens im Zusammenhang mit den neuen Regeln der Finanzüberwachung informieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Die Spezialisten der Rechtspraxis der SCHNEIDER GROUP in der Ukraine beraten Sie gerne über die Besonderheiten der aktuellen ukrainischen Gesetzgebung in diesem Bereich.

Request more information

    Ich bin mit der Bearbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.
    Datenschutzrichtlinie

    Newsletter sign up

    subscribe

    Subscribe to our newsletter to receive current news, our Industry Insight reports, invitations to our events, and more.