Market Entry FAST TRACK

Betreten Sie einen neuen Markt innerhalb weniger Tage. Wir stellen Ihren Mitarbeiter ein und übernehmen das Personalmanagement. Vollständig möblierte Arbeitstische stehen Ihnen zur Verfügung, sowie Sekrätariatsleistungen, die Nutzung einer Geschäftsadresse und unserer Konferenzräume. Wir stellen auch Einladungen für Geschäftsvisa aus und unterstützen Sie bei Import /DDP.

Geschäftserweiterung auf Russland, Kasachstan, Belarus, die Ukraine und Polen

Mit unserem Service Market Entry FAST TRACK bieten wir Ihnen eine einfache Möglichkeit, in die russischen, kasachstanischen, belarussischen, ukrainischen und polnischen Märkte einzutreten. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Kunden und Geschäftspartnern,bei der Teilnahme an Ausschreibungen und bei der Eröffnung Ihres eigenen Büros.

Ein problemloser Markteintritt

Profitieren Sie von unserer Markteintritt-Lösung: Wir bieten DDP-Dienstleistungen, unterstützen Sie bei der Distribution Ihrer Produkte in Russland, Kasachstan, Belarus, der Ukraine und Polen. Nutzen Sie mit der SCHNEIDER GROUP das Marktpotential und erweitern Sie Ihr Angebot in Russland, Kasachstan, Belarus, der Ukraine und Polen.

Ihre Fragen – Unsere Antworten.

2. Wie finde ich potenzielle Kunden oder Partner in Russland, der Ukraine, Belarus oder Kasachstan?

Für ein Unternehmen, das den Einstieg in den russischen, kasachstanischen, belarussischen, ukrainischen oder polnischen Markt in Erwägung zieht, halten wir für einen guten Ausgangspunkt eine Marktanalyse. Dies gibt unseren Kunden die Chance, alle möglichen Risiken und Chancen für ihr Unternehmen im jeweiligen Markt zu bewerten. Wir können Informationen über ihre Branche als Ganzes und ihre Konkurrenten liefern und Sie auch auf die Besonderheiten des Landes aufmerksam machen, in dem sie ihre Geschäftstätigkeit planen.

Die Marktanalyse beinhaltet oft auch die Suche nach potenziellen Geschäftspartnern, einschließlich potentieller Kunden, Distributoren oder anderer Geschäftspartner. Wir geben einen allgemeinen Überblick über die potentiellen Partner mit allen wichtigen Informationen, einschließlich der Kontakte, und können sich dann mit ihnen in Verbindung setzen, um ihr Interesse an einer Partnerschaft oder dem Erwerb der spezifischen Waren und Dienstleistungen zu bewerten. Falls erforderlich, können wir diese Partner auch überprüfen, um eventuelle potenzielle Risiken zu bewerten.

Der gesamte Prozess beinhaltet natürlich einen engen Kontakt mit dem Kunden, ein tiefes Verständnis ihrer Geschäftsanforderungen und Produkte / Dienstleistungen, die mit unserem umfassenden lokalen Wissen kombiniert werden, um die Erfolgschancen zu maximieren und potenzielle Risiken zu minimieren.

3. Wie schwierig ist der Import von Waren in die Eurasische Wirtschaftsunion und die Ukraine?

Der Import in die Eurasische Union kann aufgrund der Bürokratie, die mit dem Einfuhrverfahren einhergeht, zu Kopfschmerzen führen. Da sich die Zolltarifnummern in der EAWU von denen in Europa oder den USA unterscheiden (10-stellig anstelle von 6 oder 8), müssen die jeweiligen Zolltarifnummern ermittelt werden, um zu verstehen, wie viel an den Zoll bezahlt werden muss und welche Konformitätsdokumente für das Produkt erforderlich sind. Das Zertifizierungsverfahren ist ebenfalls komplex, da technische Beschreibungen vorbereitet und den Zertifizierungsstellen vorgelegt werden müssen. Die Zertifizierung kann von 2 Wochen bis zu mehreren Monaten dauern. Deshalb ist es sehr empfehlenswert, einen zuverlässigen und erfahrenen Partner zu haben, um eine vollständige und rechtzeitige Vorbereitung zu gewährleisten.

SCHNEIDER GROUP unterstützt internationale Unternehmen beim kompletten Importprozess. Wir sind spezialisiert auf die Abwicklung der Logistikkette, Produktzertifizierung und die Erstellung von Exportdokumenten. Darüber hinaus bieten wir eine Registrierung bei der Zollstelle, elektronische Zollabfertigung und die Übergabe der Ware an den Endbestimmungsort an:

Für ausländische Unternehmen:

  • Verzollung
  • Logistikkoordination und -lagerung
  • Produktzertifizierung
  • DDP Import

Für ihre russischen Tochtergesellschaften:

  • Zollabfertigung für Dritte durch elektronische Unterschrift oder Maklerdienst
  • Anmeldung am Zoll
  • Registrierung der elektronischen Unterschrift
  • Logistik-Koordination
  • Entwicklung des Supply Chain und Lager-Konzepts
  • Lieferung der Ware an den Endkunden in Russland
  • Erstellung des Statistikformulars für Lieferungen innerhalb der EAWU (Eurasischen Wirtschaftsunion)

4. Wie kann ich sicherstellen, dass meine Distributoren meine Preispolitik einhalten?

Viele internationale Unternehmen arbeiten zunächst über einen Distributoren oder ein Distributoren Netzwerk, um den eurasischen Markt zu erschließen. Dies hat den Vorteil, dass der Distributor komplett die Verzollung und Logistik übernimmt und die Waren auf dem russischen Markt verkauft. Dies stellt einen minimalen Aufwand auf Seiten der ausländischen Unternehmen dar und bietet die Möglichkeit, an diesem riesigen Markt zu partizipieren.

Aber wie immer liegt der Teufel im Detail. Der Kundenkontakt läuft meist ausschließlich über den Distributoren und er bestimmt den Verkaufspreis. Tendenziell wird meist versucht, eher kurzfristige Profite einzufahren anstatt auf eine langfristige Marktdurchdringung abzuzielen. Dies kann mittel- bis langfristig dazu führen, dass die Marktpotentiale für die Produkte nicht zufriedenstellend ausgeschöpft werden und die anfängliche Aufbruchsstimmung schnell einer Katerstimmung weicht.

Es gibt jedoch Alternativen zu den Fremddistributoren. Gerne nehmen wir uns für Sie Zeit und zeigen Ihnen diese Möglichkeiten auf. Kontaktieren Sie uns unter info@schneider-group.com

Ihre Frage ist nicht dabei? Stellen Sie sie uns!

I agree with the personal data handling policy.

Personal data handling policy

Markteintritt Ausland – schnell und einfach

Wir stellen Ihren Mitarbeiter ein und übernehmen die Personalverwaltung inkl. Lohnabrechnung. Zur Verfügung stehen komplett eingerichtete Arbeitsplätze inkl. Sekretariatsdienstleistungen sowie Geschäftsadresse und Konferenzräume. Darüber hinaus stellen wir Einladungen für Geschäftsvisa aus und unterstützen Sie mit Import / DDP Dienstleistungen.

Sie erhalten eine vollumfängliche Büroinfrastruktur, profitieren von unserer hervorragenden Reputation und Ihr Mitarbeiter wird in unser etabliertes Unternehmen mit standardisierten Prozessen und Richtlinien bei gleichzeitiger fachlicher Führung durch Sie eingebunden.

Unsere Leistungen umfassen:
• Personalsuche geeigneter Kandidaten
• Outstaffing: Einstellung Ihres Mitarbeiters bei uns
• Vollausgestattete und ready-to-use Arbeitsplätze
• Geschäftsadresse für Marketingmaterialien inkl. Telefonnummer
• Sekretariatsdienstleistungen durch einen Ihnen zugeteilten Koordinator
• Nutzung von Konferenzräumen in unserem professionellen Konferenzzentrum
• Einladungen für Geschäftsvisa
• Import / DDP Dienstleistungen

Vorteile des Market Entry FAST TRACK
• Schnell und unkompliziert den Markt testen ohne großes Risiko einzugehen
• Schlüsselfertige Lösung für sofortige Marktpräsenz
• Für einen schnelleren Start ohne Registrierungsaufwand
• Konzentration auf das Kerngeschäft ohne Administrationsaufwand
• Eine monatliche Rechnung für laufende Kosten
• Einfacher Übergang in eine zukünftige Tochtergesellschaft jederzeit möglich


 

Zufriedene Kunden über uns: „Outstaffing ist der perfekte Weg, schnell und zielgerichtet in den russischen Markt einzutreten. Da ich der einzige Mitarbeiter bin, war dies die beste Option, da wir so in der Lage sind, ohne Registrierungsaufwand Export-Aktivitäten auszuführen.“ Michael Konon, Logistics Manager

 


Wir bieten Geschäftsadressen in 5 Ländern gleichzeitig an: Russland, Kasachstan, Belarus, Ukraine und Polen. Fragen Sie nach!

Russia Briefing – Market Entry FAST TRACK

Bei der Expansion in neue Märkte werden Unternehmen mit verschiedenen Markteintrittsbarrieren konfrontiert. Bei dem Markteinstieg eines ausländischen Unternehmens in einen GUS-Staat kann es beispielsweise bei dem Geschäftsaufbau, einschlieβlich Registrierung einer juristischen Person, Repräsentanz oder Filiale, zu signifikanten bürokratischen sowie zeitlichen Aufwänden kommen. Selbst die einfachsten Tätigkeiten bringen Schwierigkeiten mit sich.

Eine ausländische Gesellschaft muss in der Regel drei bis fünf Monate für die Errichtung eines juristischen Rechtsträgers oder einer Repräsentanz einplanen und zahlreiche Dokumente zur Fertigstellung des Prozesses vorbereiten, übersetzen sowie beglaubigen lassen. Zusätzlich nehmen die Eröffnung eines Bankkontos, das Einstellen eines Generaldirektors oder eines Vorsitzenden einer Repräsentanz sowie das Organisieren der juristischen Adresse und der Arbeitserlaubnisse (im Falle einer Einstellung ausländischer Mitarbeiter) groβe Zeit und Aufwände in Anspruch.

All das führt zu einem immensen Zeit- und Ressourcenaufwand, welcher ausländische Investoren oft von einem Markteintritt oder der bestmöglichen Ausschöpfung vorhandener Investitionsmöglichkeiten abhält. Diese Investierungsmittel sind besonders relevant, wenn man die wirtschaftliche Unsicherheit, die den russischen Markt und tatsächlich sämtliche GUS-Staaten umgibt, berücksichtigt.

Als Antwort darauf hat SCHNEIDER GROUP eine Lösung für dieses Problem gefunden. Es eröffnet Unternehmen die Möglichkeit, in den lokalen Märkten, in denen SCHNEIDER GROUP bereits agiert, tätig zu werden, ohne dabei eine Gesellschaft gründen oder groβe Investitionen machen zu müssen. Der Mittelpunkt dieses Konzeptes ist das oft übersehene (oder sogar unbekannte) Outstaffing. Wir nennen es das „ Markteintitt FAST-TRACK Service“.

Russia Briefing about Market Entry

Klicken Sie auf das Journal, um es als PDF herunterzuladen.

Entdecken Sie einen neuen Markt mit minialem Risiko

Der Eintritt in einen neuen Markt kann eine gewaltige Aufgabe für jedes Unternehmen sein, das  unbekannte Märkte betritt. Es ist nicht immer klar, welches der beste Ansatz ist, und die Unternehmen müssen zwischen der Registrierung einer Tochtergesellschaft, einer Repräsentanz / Niederlassung oder Disitribution über Vertriebspartner wählen.

Dasselbe gilt für die Markterweiterung, wenn der Betrieb bereits begonnen hat. Wenn es um Russland und die GUS-Region geht, gibt es jedoch eine wenig bekannte Alternative, die sich oft als der beste Ansatz erweisen kann. Hierbei handelt es sich um den von SCHNEIDER GROUP entwickelten Markteintritt FAST TRACK für Russland, die Ukraine, Belarus, Kasachstan und Polen.

Diese Broschüre wirft einen Blick auf dieses „versteckte Juwel“ als eine Option für den Unternehmenseintritt oder -ausbau in diesen Ländern. Die Markteintritt FAST TRACK Option bedeutet eine umfassende Präsenz auf dem lokalen Markt, während die Risiken und Finanzinvestitionen auf ein Minimum reduziert werden. Dies stellt sicherlich eine Lösung für eine Vielzahl von Geschäftsanforderungen dar. 

SCHNEIDER GROUP Market Entry Fast Track Brochure

Kontaktieren Sie uns

Manuel Paffrath
Associate Director of Business Development, Moscow
+7 (495) 956 55 57
X
X
X