Belarus

National library of Belarus in Minsk (side view 2)

Belarus, auch als Weißrussland bekannt, ist ein europäisches Land im Herzen Europas an der Kreuzung der Handelswege von Westen nach Osten mit einer Gesamtfläche von 207.600 km2. Es grenzt an die baltischen Staaten im Norden, die Ukraine – im Süden, Russland – im Osten und Polen – im Westen. Minsk – die Hauptstadt des Landes liegt auf der gleichen Breite wie bekannte Städte wie Hamburg und Dublin und nur zwei Zeitzonen vor London. Die Lebenshaltungs- und Wohnkosten sowie die Bildungskosten sind geringer als in den meisten west- und osteuropäischen Ländern. Die vorteilhafte wirtschaftliche und geographische Lage, die entwickelte Transport-, Logistik- und Fertigungsinfrastruktur des Landes werden von der Mitgliedschaft in der eurasischen Wirtschaftsunion zwischen Belarus, Russland, Armenien, Kasachstan und Kirgisistan (EEU) begleitet.

Belarus bemüht sich, offene und günstige Rahmenbedingungen für Unternehmen zu schaffen und arbeitet derzeit daran, die wirtschaftliche Effizienz weiter auszubauen und eine gute Zusammenarbeit mit strategischen Investoren zu entwickeln, nachdem es bereits die Ansätze zur schrittweisen Privatisierung gewählt und eine Reihe von Markteintritts- und Lokalisierungsmaßnahmen erarbeitet hat. IT-Outsourcing und Softwareentwicklung, grüne und erneuerbare Energien, Transport und Logistik, Maschinen und Ausrüstungen, Infrastruktur, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion sind die Schwerpunkte für Investitionen und Lokalisierung. Heute nimmt das Land eine Führungsposition bei der Verbesserung der Gesetzgebung ein, die von der Weltbank Doing Business 2016-Umfrage bestätigt wurde.

Alle oben genannten Aspekte rücken Belarus auf der Karte für die weitere Expansion internationaler Unternehmen weit nach vorn.

Management Team in Belarus
Natalia Shulzhenko
Direktorin, Minsk
+375 (17) 290 25 57
Sergey Odintsov
Leiter Steuerabteilung, Minsk
+375 / 17 / 290 25 57
X
X
X