Personalvermittlung und Outstaffing in der Ukraine

Personalvermittlung und Outstaffing in der Ukraine

Unsere Leistungen – Was wir anbieten

SCHNEIDER GROUP bietet Personalvermittlung in den Bereichen an, in denen wir über langjährige Expertise verfügen. Unser Fokus liegt auf Positionen in den Gebieten Buchhaltung und Finanzen, in denen wir gründliche Bewertungs- und Prüfungsmethoden für unsere Kandidaten entwickelt haben.

Aus diesem Grund vertrauen viele Unternehmen SCHNEIDER GROUP die Suche, Prüfung und Vorauswahl der am meisten geeigneten Kandidaten für ihr Rechnungswesen, Controlling und ihre Steuerabteilung an, und zwar für folgende Positionen:

  • Hauptbuchhalter
  • Buchhalter
  • Finanzcontroller
  • Finanzdirektor
  • Steuerexperte

Unser Konzept

Um unseren Kunden professionelle und qualifizierte Kandidaten in der Buchhaltung anzubieten, haben wir eine systematische Methode der Personalauswahl entwickelt: Es handelt sich dabei um ein modulares System, aus dem, abhängig von den Anfragen deseinzelnen Kunden, spezifische, individuelle Varianten abgeleitet werden. Bei der Durchführung der einzelnen Module beteiligen wir Experten aus unseren verschiedenen Abteilungen – von unserer Rechtsabteilung bis zur Abteilung für Innenrevision. Unser gesamtes Spektrum an Expertise steht Ihnen zur Verfügung.

Im Falle, dass der erste lokale Mitarbeiter vom Unternehmen bereits ausgesucht worden ist, jedoch noch angestellt werden kann, können wir unsere Dienstleistungen bei der Einstellung dieser Person in unserem Unternehmen anbieten (Outstaffing).

  • Wir übernehmen die Verantwortung für die Lohnabrechnung und Gehaltszahlung, die Abführung der Steuern, die Personalverwaltung und die Einhaltung der lokalen Arbeitsgesetzgebung. Die damit verbundenen Kosten, zzgl. Verwaltungskosten, sind von dem Kunden zu tragen.
  • Nachdem die Tochtergesellschaft oder Repräsentanz registriert ist, kann die neue Arbeitserlaubnis auf die neue Gesellschaft übertragen werden.
  • Outstaffing ist eine beliebteste Herangehensweise in der Personalführung, die eine Kontrolle über die Mitarbeiterzahl (mit Rücksicht auf Mitarbeiterzahlbeschränkung innerhalb eines Unternehmens) ermöglicht und die Verwaltungskosten und Risiken deutlich reduziert.
Broschüre Personalvermittlung herunterladen

Personalvermittlung in der Ukraine

Seit 15 Jahren berät SCHNEIDER GROUP internationale Unternehmen beim Geschäftsaufbau in der Ukraine und den GUS-Staaten. Gerade wenn es um Rechnungswesen und Steuern geht, verlassen sich die meisten ausländischen Manager auf ihre lokalen Hauptbuchhalter. Ist diese Stelle jedoch nicht optimal besetzt, geht das Unternehmen ein hohes Risiko ein.

SCHNEIDER GROUP bietet Personalvermittlung in den Bereichen an, in denen wir über langjährige Expertise verfügen. Unser Fokus liegt auf Positionen in den Gebieten Buchhaltung und Finanzen, in denen wir gründliche Bewertungs- und Prüfungsmethoden für unsere Kandidaten entwickelt haben.

Dreistufige Bewertung

  • Mündliches Interview durch unsere Recruiting-Experten.
  • Professioneller, kundenorientierter Kompetenztest (von SCHNEIDER GROUP entwickelt) mit anschließendem Gespräch mit einem unserer leitenden Experten aus Finanz- und Rechnungswesen.
  • Abschließendes Fachgespräch mit einem Direktor / Partner von SCHNEIDER GROUP.

Unser Kunde erhält eine objektive, umfassende Bewertung der fachlichen Kompetenz jedes Kandidaten, seines theoretischen Wissens und seiner praktischen Fähigkeiten, zudem einer detaillierten Einschätzung der persönlichen Charaktereigenschaften.

Die Rolle des Hauptbuchhalters und Änderungen des Buchhalterprofils in der Ukraine

Im Laufe der letzten zwei Jahre wurden die ukrainischen Rechnungsführungs- und Steuerverfahren im Rahmen der Reformen erheblich vereinfacht, um das Land westlichen Standards anzunähern.

Obwohl dies aus dem Weltbank-Ranking (wo die Ukraine immer noch hinter ihren Nachbarn in der Kategorie „zahlt Steuern“ liegt) nicht auf Anhieb ersichtlich ist, wird jeder professionelle Buchhalter im Land bestätigen, dass solche wichtigen Veränderungen wie die optimierten Steuersätze, die schnelle Entwicklung des elektronischen Dokumentenflusses sowie die ersten Anzeichen der Ergebnisse der Reform des Staatsfinanzdienstes, ihre Arbeit insgesamt viel leichter machen.

Gleichzeitig spielt das Prinzip „Form over substance“ nach wie vor eine wichtige Rolle im ukrainischen Rechnungslegungsprozess, so dass viel Zeit für die ordnungsgemäße Vorbereitung von Dokumenten für die Veranschaulichung der Steuerabzugsfähigkeit bei Geschäftsvorfällen erforderlich ist. Beispielsweise werden in der Ukraine, ähnlich wie in allen ehemaligen UdSSR Ländern (mit Ausnahme der baltischen Staaten), für die Zahlung und die Anerkennung der damit verbundenen Aufwendungen separate Dokumente benötigt – in einigen Fällen, während im Westen für die gleiche Transaktion nur eine Rechnung erforderlich ist, sind es in der Ukraine gleich bis zu vier Dokumente.

Dies macht die Position des Hauptbuchhalters (Chief Accountant) unumstritten zu einer der wichtigsten Positionen innerhalb der Organisation.
Einhergehend mit dem Wachstum und der Komplexität der Geschäftstätigkeit wird die Rolle des Chief Accountants als Fachmann für die Minderung des Steuerrisikos zunehmend wichtiger.

Daher brauchen die westlichen Expatriates Zeit, um sich an die Praxis zu gewöhnen, wo für jedes neue und komplexe Rechtsgeschäft die Meinung des Leiters der Buchhaltungs- und Steuerabteilung eingeholt werden muss, was diese Person zur „rechten Hand“ eines jeden Front-Office-Leaders macht.
Infolgedessen gibt es eine Vielzahl von bahnbrechenden Rechtsakten, die das ukrainische Parlament passieren sollen, um die Unterschiede zwischen GAAP und UAP weiter zu verringern. Es wird noch lange dauern bis all die Akte durchgesetzt worden sind und die Änderungen vom Markt angenommen werden. In der Zwischenzeit werden die Hauptbuchhalter weiterhin eine Schlüsselrolle bei Entscheidungsprozessen in den verschiedenen ukrainischen Organisationen spielen.

X
X
X