Export, Import, Zoll, Zertifizierung

SCHNEIDER GROUP offers import services into the Eurasian Economic Union and Ukraine

Export nach Russland, Zoll & Zertifizierung

Unsere Leistungen – Was wir anbieten:

SCHNEIDER GROUP unterstützt Unternehmen bei der Importabwicklung nach Russland und bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Zollabwicklung für die russische Tochtergesellschaft
  • Elektronische Verzollung und Registrierung der elektronischen Unterschrift
  • Registrierung am Zoll in Russland
  • Koordinierung der Logistikkette
  • Entwicklung eines Lager- und Logistikkonzepts
  • Lieferung zum Endkunden / Lager
  • Statistische Meldungen für Lieferungen innerhalb der EAWU
  • DDP Service
  • Import und Verzollung im eigenen Namen
  • Administrative Abwicklung (Verträge, Geschäftspass, Lieferdokumente, Zahlungen)
  • Koordinierung der Logistikkette von Lager des Kunden bis zum Endkunden in der EAWU
  • Tätigung aller Zahlungen an die Zollbehörden (Zoll, Einfuhrumsatzsteuer)

SCHNEIDER GROUP garantiert einen 100% legalen und transparenten Importprozess.

SCHNEIDER GROUP unterstützt Sie beim Warenimport (Einfuhr) nach Russland und bietet folgende Dienstleistungen an:

  • Zollabwicklung für Ihre russische Tochtergesellschaft (Verzollung Russland)
    • Elektronische Verzollung und Registrierung der elektronischen Unterschrift
    • Registrierung am Zoll
    • Koordinierung der Logistikkette
    • Entwicklung eines Lager- und Logistikkonzepts
    • Lieferung zum Endkunden / Lager
  • DDP Service
    • Import und Verzollung in Russland im eigenen Namen
    • Administrative Abwicklung (Verträge, Geschäftspass, Lieferdokumente, Zahlungen)
    • Koordinierung der Logistikkette von Ihrem Lager bis zum Endkunden in der Zollunion
    • Tätigung aller Zahlungen an die Zollbehörden (Zoll, Einfuhrumsatzsteuer)
  • Zollwertanalyse

Erfahren Sie mehr zur Registrierung am Zoll, Zollprozeduren, Zolltarifen und Zollzahlungen. 

Wir unterstützen Sie bei der Produktzertifizierung in Russland und garantieren einen reibungslosen und transparenten Zertifizierungsprozess. Dabei arbeiten wir mit führenden Zertifizierungsstellen und bieten folgende Dienstleistungen an:

  • Produktanalyse zur Überprüfung der Notwendigkeit von Zertifikaten und Produktregistrierungen
  • Vorbereitung aller Dokumente und Anträge
  • Koordinierung des Musterversands oder Betriebsaudits
  • Komplette Begleitung beim Zertifizierungsprozess

Erahren Sie mehr zu Produktzertifizierung in Russland, Kasachstan, Belarus und der Ukraine. 

Case StudyBroschüre „Export / Import in die EAWU“ herunterladen

Export, Import, Zollabwicklung und Zertifizierung

Importe sind mit einem hohen Aufwand im Bereich der Vorbereitung von Liefer- und Transportdokumenten verbunden. Für einen reibungslaufen Ablauf ist eine korrekte und den lokalen Anforderungen entsprechende Dokumentation unabdingbar. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Importe aus Deutschland oder Importe aus den USA handelt – eine professionelle Koordinierung mit Einbeziehung des Exporteurs, Importeurs und der Transportunternehmen sind die Grundlage für eine erfolgreiche Importabwicklung. Wir erstellen für Sie die benötigten Exportdokumente für die Einfuhr (Import) Ihrer Waren nach Russland, Kasachstan, Belarus und Ukraine.

Zu Beginn muss der Warencode für die Außenwirtschaftstätigkeit (TNVED-Code) Ihrer Ware bestimmt werden. Der Warencode und die Warenbeschreibung bestimmen welche Einheitspapiere für Ihre Ware erforderlich sind. Bei der Warenzertifizierung muss eine juristische Person der Mitgliedsstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion den Antrag mit allen notwendigen Informationen stellen und die Warenmuster zu Testzwecken einreichen. Der Antrag zur Zertifizierung kann auch durch ein anderes Unternehmen (aufgrund einer Vollmacht) im Namen des ausländischen Herstellers gestellt werden.

Laut dem Zollverein Kodex darf nur eine juristische Person der Mitgliedsstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion die Zollerklärung für die Waren einreichen. Für die Erstellung von Zolldokumenten sind die TNVED-Codes für die Waren zu bestimmen und die in der Muttersprache der Mitgliedsstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion zu erstellen. Diese Dokumente (Rechnungen, Verträgen etc.) müssen beim Zollamt vollständig mit der Zollerklärung eingereicht werden. Dies kann durch einen Firmenmitarbeiter (interner Import-Fachmann), einen Zollbroker (akzeptiert normalerweise alle Dokumente nur in der Muttersprache) oder einen Importdienstleister (übernimmt gewöhnlich die Vorbereitung der Dokumente und Logistik) übernommen werden.

Wenn Ihr Kunde in der Eurasischen Wirtschaftsunion keine Zollabwicklung vornehmen will, können Sie die Dienstleistungen eines offiziellen Distributors beim Importdienstleister in Anspruch nehmen. In diesem Falle kauft der Distributor die Ware, zertifiziert die sie in seinem Namen und verkauft die Ware an Ihren Kunden in der Eurasischen Wirtschaftsunion.

Ein Vorteil des Exports in die Eurasische Wirtschaftsunion ist der gemeinsame Wirtschaftsraum (Freihandel ohne Zölle innerhalb der Union) sowie gemeinsame Zolltarife, Zollcodes und Tarifregeln.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, womit noch beim Export in die Eurasische Wirtschaftsunion und die Ukraine zu rechnen ist, wie der Gewinn auf dem Markt der Eurasischen Wirtschaftsunion ohne wesentliche Investitionen zu erwirtschaften ist, ob die jeweilige Geschäftstätigkeit Exportmöglichkeiten besitzt und wie man alle Vorteile ohne Registrierung einer Firma genießen kann, dann kontaktieren Sie unsere Import-Experten.

Nach Russland exportieren

Warenimporte nach Russland (Export aus dem Heimatland) betreffen immer eine Transaktion zwischen einem ausländischen Verkäufer und einem Käufer aus Russland. Hauptvoraussetzung für den Import von Waren in die Zollunion ist, dass der Käufer in seiner Funktion als Importeur immer auch volle Verantwortung für deren Verzollung trägt. Das Unternehmen, in dessen Namen die Verzollung durchgeführt wird, nimmt im Zollverfahren die Rolle des Deklaranten ein. Auch wenn ein lizensierter Zollrepräsentant, besser bekannt als Zollbroker, die Formalitäten der Verzollung für den Importeur übernimmt, werden die Waren im Namen des Importeurs / Deklaranten verzollt.

Liefer- und Transportdokumente für Import/Export nach Russland

Importe nach Russland sind mit einem hohen Aufwand im Bereich der Vorbereitung von Liefer- und Transportdokumenten verbunden, da eine korrekte und den lokalen Anforderungen entsprechende Dokumentation für einen reibungslaufen Ablauf unabdingbar ist. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um Importe aus Deutschland oder Importe aus den USA handelt – eine professionelle Koordinierung mit Einbeziehung von Exporteur, Importeur und Transportunternehmen sind Grundlage für eine erfolgreiche Importabwicklung. Wir erstellen für Sie die benötigten Exportdokumente für die Einfuhr (Import) Ihrer Waren nach Russland.

X
X
X