Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis in Russland

Russland
KASACHSTAN
BELARUS
Ukraine
POLEN
We provide our clients with legal services in Russia, Kazakhstan, Ukraine, Belarus and Poland

Arbeits- und Aufenthaltsrecht in Russland

SCHNEIDER GROUP bietet Arbeits- und Aufenthaltsrecht in Russland, Unterstützung bei Migrationsfragen, bei der Erteilung einer Arbeitserlaubnis sowie bei Visa-Angelegenheiten in Russland.

Informationen anfordern

Arbeitserlaubnis und Visum für Russland

Arbeitserlaubnis

Wenn Sie weder aus Weißrussland, noch aus Kasachstan kommen, dann benötigen Sie eine Arbeitsgenehmigung, um in Russland offiziell arbeiten zu können. Generell gibt es zwei Arten von Arbeitsgenehmigungen:

Dreijährige Arbeitserlaubnis

Das Gesetz sieht es vor, dass sogenannte hochqualifizierte Spezialisten mit einem Bruttojahreseinkommen von über 2 000 000 Rubel, die bei einem russischen Unternehmen oder einer ausländischen Filiale in Russland angestellt sind, berechtigt sind, eine Arbeitserlaubnis für eine Dauer von drei Jahren zu erhalten.

Der Prozess

Um diese Erlaubnis zu erlangen, wird weder eine Ausländerquote, noch eine Genehmigung des Arbeitsamtes, oder eine Autorisierung zur Einstellung von Ausländern benötigt, was den Prozess enorm erleichtert und beschleunigt. Eine Arbeitserlaubnis ist nicht übertragbar und daher ausschließlich für die Arbeitgeber/Arbeitnehmer der entsprechenden Firma gültig. Nachdem Sie die Arbeitserlaubnis (einer Plastikkarte ähnelnd) und Visaeinladung erhalten haben, werden Sie gebeten, beim russischen Konsulat Ihres Heimatlandes ein dreijähriges Arbeitsvisum zu beantragen.

Registrierung

Bei jeder Ein- und Ausreise müssen sich Ausländer bei den Migrationsbehörden registrieren lassen. Bei einer dreijährigen Arbeitserlaubnis fällt dies allerdings weg, da sich hochqualifizierte Arbeitskräfte bei einem Russlandaufenthalt von unter 90 Tagen nicht registrieren lassen müssen.

Ausstellungsdauer

Die Antragsbearbeitung für die Arbeitserlaubnis und das entsprechende Visum beträgt 14 – 16 Arbeitstage nach Einreichung aller erforderlichen Dokumente an die Föderalen Migrationsbehörden. Die Erstellung eines Arbeitsvisums beim russischen Konsulat kann bis zu 10 Arbeitstage in Anspruch nehmen.

Einjährige Arbeitserlaubnis

Eine einjährige Arbeitserlaubnis kann beantragt werden, wenn der Ausländer durch ein Repräsentanzbüro eingestellt wird oder wenn sein Jahresgehalt unter 2 000 000 Rubel liegt. Der Prozess für den Erhalt einer einjährigen Arbeitserlaubnis ist weitaus komplexer und langwieriger, da er aus mehreren Schritten besteht und deswegen bis zu 3 – 4 Monaten dauern kann. Da man für diese Arbeitserlaubnis in der Regel, mit nur sehr wenigen Ausnahmen, sogenannte Ausländerquoten benötigt, wird der Arbeitgeber dazu angehalten, sich bereits ein Jahr im Voraus mit der Beschaffung dieser Arbeitserlaubnis zu beschäftigen.

Visaunterstützung

Die meisten Ausländer, die Russland bereisen, benötigen ein Visum, das Ihnen die Ein- und Ausreise gewährt und sich je nach Aufenthaltsgrund des Reisenden unterscheidet. Um ein Visum beim russischen Konsulat Ihres Heimatlandes beantragen zu können, benötigen Sie eine Visaeinladung einer zu deren Ausstellung autorisierten Firma. Wir bieten unseren Kunden gerne Einladungen für verschiedene Visa an.

Wenn man für kommerzielle Zwecke nach Russland einreist, sind im Grunde folgende zwei Visatypen relevant: das Geschäftsvisum und das Arbeitsvisum. Während letzteres zur Arbeitstätigkeit in Russland berechtigt, kann man mit dem Geschäftsvisum nicht offiziell in Russland eingestellt werden. Daher wird es vor allen Dingen für Geschäftsreisen genutzt. Obwohl seine Gültigkeit im Grunde ein Jahr beträgt, kann man sich allerdings nur für eine Dauer von 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen im Land aufhalten. Dies ergibt eine Aufenthaltsgenehmigung von maximal 180 Tagen im Jahr.

SCHNEIDER GROUP berät Sie gerne bei Migrationsfragen in Russland, bietet Ihnen Hilfestellung beim Erhalt einer Arbeitserlaubnis und unterstützt Sie bei Visaangelegenheiten.

Kontaktieren Sie uns
Alex Stolarsky
Rechtsanwalt, Direktor von Rechts-, Compliance- und Steuerabteilung, Vorstandsmitglied
+7 / 495 / 956 55 57
X
X
X