Modebranche

Nach den fetten Jahren mit zweistelligen Zuwachsraten ist der russische Modemarkt mit Anfang der Krise eingebrochen. Bis zu -60% in einzelnen Bereichen, ein geändertes Kundenverhalten, bedingt durch Kaufkraftverlust und geschwundenes Konsumentenvertrauen, der Ruf nach Rubel-Preisen, kürzeren Lieferfristen und größeren Zahlungsaufschüben sowie der Druck seitens der großen Ketten wie H&M und Inditex stellen die europäische Modeindustrie vor neue Herausforderungen. Auch der russische Staat hat sich mittlerweile ernsthaft der Grauimporten angenommen und durch die Zusammenlegung von Zoll- und Steuerbehörden den illegalen Einfuhren den Kampf angesagt. Insbesondere Letzteres führt beim Einzelhandel zum Umdenken und erhöht noch einmal den Druck auf die ausländischen Modeunternehmen. Unternehmen, die vor Ort mit eigenen Tochterunternehmen aktiv sind, haben erhebliche Wettbewerbsvorteile und sind in der Lage, bei der erwarteten Marktkonsolidierung die Pool-Position zu besetzen. Der Aufbau eines eigenen Unternehmens in Russland erfordert gewisse Anfangsinvestitionen und ein erfolgversprechendes Vertriebskonzept.

Es gibt die Möglichkeit über einen vertrauenswürdigen und absolut compliant arbeitenden technischen Importeur Waren direkt von Ausland verzollt an die russischen Einzelhändler zu liefern. SCHNEIDER GROUP hat hierzu mit DHL ein Fashion Fast Track Konzept entwickelt, welches ausländischen Unternehmen die Möglichkeit bietet, ohne Umstellung der heutigen Order- und Auslieferungsprozesse und ohne größere Investitionen genau dies zu realisieren.

Leistungen, die wir für die Modebranche anbieten

  • Entwicklung des Marktkonzeptes (Großhandel, Einzelhandel, E-Commerce)
  • Aufbau Ihrer eigenen Gesellschaft vor Ort sowie aller Prozesse, Strukturen und Abläufe incl. IT-Aufsatz und vollumfänglicher rechtlicher und steuerrechtlicher Beratung und Betreuung
  • Zertifizierung und Import
  • Buchhaltung und Finanzen
  • Voller Backoffice-Struktur

oder alternativ

  • Einbindung in das Fashion Fast Track Konzept, einhergehend mit der rechtlichen Begleitung in Fragen Zertifizierung und Markenschutz
  • Prozessaufbau und Abwicklungsablauf
  • Verkauf an die Endkunden incl. Debitorenmanagement und Cashflow
  • Risikomanagement und –steuerung

Erfolgsgeschichte

Kunden aus dieser Branche

Lars Flottrong
Director-Partner, Moscow
+7 (495) 956 55 57

Kontaktieren Sie uns


Please answer the question below.

X
X
X