Geschäftsaufbau, Marktanalyse und Unternehmensregistrierung

Russland | Kasachstan | Belarus | Ukraine | Polen

Schauen Sie sich unser Experteninterview zu Geschäftsaufbau in Russland an.

Schauen Sie sich unser Experteninterview zu Market Entry FAST TRACK an.

Alle Experteninterviews ansehen.

Der Markteintritt oder die Expansion nach Russland, Kasachstan, Belarus, in die Ukraine oder nach Polen sind wichtige Schritte für ein ausländisches Unternehmen. Der Erfolg eines Marktausbaus in den vielversprechenden Markt hängt davon ab, wie gut der Markteinstieg vollzogen wird. Oft führen jedoch Fehler in der Anfangsphase des Geschäftsaufbaus dazu, dass es anstatt der erwarteten Gewinne zu Verlusten kommt. Man sollte vor allem auf die Besonderheiten der lokalen Gesetzgebung achten, wenn man ein Unternehmen in Russland, Kasachstan, Belarus, der Ukraine oder in Polen gründet. Anders als in europäischen Ländern müssen in Russland z.B. Steuerberichte vierteljährig eingereicht werden. Das bedeutet, dass z.B. ein ausländisches Unternehmen mehr Buchhalter in Russland für die Steuerberichte benötigt.

Erfahren Sie mehr über Geschäftsaufbau und Firmenregistrierungen in den einzelnen Ländern:

Geschäftsaufbau in Russland
Geschäftsaufbau in Kasachstan
Geschäftsaufbau in Belarus
Geschäftsaufbau in der Ukraine
Geschäftsaufbau in Polen (Englisch)
Geschäftsaufbau in Deutschland

Sie haben Fragen zum Markteinstieg Russland, Kasachstan, Belarus, Ukraine, Polend oder Deutschland? Gerne können Sie sich mit uns per E-mail in Verbindung setzen info@schneider-group.com.