Buchhaltung in Russland, Kasachstan, Ukraine, Belarus, Polen

Wir bieten Buchhaltungs-Outsourcing in Russland, Kasachstan, Belarus, der Ukraine und Polen. Klicken Sie auf das Land, um mehr zu erfahren.

Buchhaltung und Berichtswesen

Wir bieten Buchhaltung und Berichtswesen in Russland an. Unsere Mitarbeiter sind hochprofessionelle Experten mit spezifischen Kenntnissen aus verschiedenen Branchen. Fordern Sie jetzt ein individuelles Angebot für Buchhaltungsdienstleistungen an.

Information anfordern

Buchhaltung in Russland (Outsourcing)

Vorteile von Outsourcing Buchhaltung in Russland

SCHNEIDER GROUP bietet Ihnen an, die komplette Buchhaltung Ihres Unternehmens in Russland zu übernehmen. Gerade bei kleineren und mittelgroßen Unternehmen führt die ausgelagerte russische Buchhaltung  zu Kosteneinsparungen und ermöglicht Ihnen, sich vollständig auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Das Outsourcing der russischen Buchhaltung und Ihrer Finanzen in Russland umfasst neben den täglichen Buchungen auch das Erstellen von Berichten für die russischen Steuer- und Sozialbehörden.

Hoher Aufwand

Die russische Buchhaltung ist extrem formalistisch und dokumentengetrieben. Außerdem findet in der Praxis insbesondere eine Vielzahl steuerlicher Regeln auf die russische Buchführung und das Finanzwesen in Russland Anwendung. Russland kennzeichnet im Vergleich mit westlichen Ländern somit ein ungleich höherer Arbeitsaufwand in der Rechnungslegung bzw. Buchführung und Finanzen, insbesondere aufgrund der Vorschrift, komplette Abschlüsse und alle Steuererklärungen in Russland vierteljährlich zu erstellen.

Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem:

  • Verbuchung aller täglichen Geschäftstransaktionen,
  • Buchhaltung des Anlagevermögens,
  • Russische Lohnbuchhaltung
  • Vierteljahresberichte an russische Steuerbehörden, d.h. Erstellung aller in Russland vorgeschriebener Abschlüsse,
  • Berichte an alle Sozialkassen,
  • Ermittlung aller Steuern in Russland und Erstellung der Steuererklärungen,
  • Erstellung aller Dokumente zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
  • Erstellung von Reports für Banken, z.B. für die Währungskontrolle,
  • Beratung im Bereich Buchhaltung, Steuern und Finanzenwesen in Russland
  • Erstellung aller gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente im Bereich Personalverwaltung in Russland (Outstaffing in Russland)

Lohnbuchhaltung in Russland

5 Gründe, Ihre Lohnbuchhaltung SCHNEIDER GROUP anzuvertrauen

  1. Sicherheit. Wir wenden das 4-Augen-Prinzip an.
  2. Alles aus einer Hand. Wir erledigen nicht nur die Lohnabrechnung, sondern beraten auch bei verbundenen Compliance- und Steuerfragen in diesem Bereich.
  3. Klare Prozesse. Wir erstellen klare und effiziente Prozesse für Gehaltsabrechnung und HR-Geschäftsprozesse.
  4. Automatisiert. Wir optimieren Prozesse durch Automatisierung routinierter Operationen und Datenaustausch (z.B. elektronische Lohnabrechnungen).
  5. Vielseitig. Wir arbeiten mit fast allen verbreiteten ERP-Systemen.

Die russische Lohnbuchhaltung ein integraler Bestandteil des Rechnungs- und Steuerwesens. Im Rahmen der Lohnbuchhaltung werden darüber hinaus umfangreiche Personalverwaltungsdokumente wie monatliche Arbeitszeitübersichten und diverse interne Anordnungen (so genannte „Prikase“) erstellt.

Erstaunen erweckt bei den meisten westlichen Investoren in Russland auch die Komplexität der Lohnberechnung in Standardfällen. So bekommt der Mitarbeiter z.B. aufgrund gesetzlicher Regelungen in Russland während seines Urlaubs nicht sein reguläres Gehalt bezahlt, sondern den Durchschnitt der Gehälter der letzten 12 Monate. Während das reguläre Gehalt entsprechend der nicht gearbeiteten Arbeitstage gekürzt wird, wird das Urlaubsgehalt auf Basis von Kalendertagen berechnet und führt so zu zusätzlicher Komplexität und undurchsichtigen Berechnungen bei der russischen Lohnbuchhaltung. Durch das Outsourcing der russischen Lohnbuchhaltung an Experten können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Unsere Leistungen für die russische Lohnbuchhaltung beinhalten:

  • Lohnabrechnung, zwei Mal pro Monat (gemäß Russischem Recht)
  • Berechnung und Einreichung der Sozialversicherungsbeiträge
  • Berechnung und Einreichung der Einkommensteuer eines jeden Mitarbeiters (Residenten und Nicht-Residenten)
  • Berechnung der Lohnsteuer und Sozialangaben zur Erstellung von Zahlungsaufträgen (monatlich)
  • Berechnung von Krankengeld
  • Berechnung von Urlaubsgeld
  • Monatliche Berechnung von Urlaubsrückstellungen
  • Angaben über das persönliche Einkommen (2NDFL), personalisierter Rentenfondbericht
  • Erstellung der Gehaltsabrechnung mit detaillierten Informationen zur Lohnabrechnung
  • Monatliche Übersicht aller Lohnabrechnungsbuchungen
  • Management-Bericht über die Lohnbuchhaltung gemäß Ihren Anforderungen
  • Erstellung aller Lohn-, Steuer- und Rentenfondzahlungsaufträge
  • Jährliche Übersicht über die Urlaubstage der Mitarbeiter
  • Jährliche Erstellung einer Mitarbeiterliste, Veränderungen in der Liste

Wir bieten all dies im Rahmen unseres Buchhaltungsservices mit an.

Abschlüsse & Steuererklärungen in Russland

Abschlüsse und Steuererklärungen sind in Russland mit einem enorm hohen Arbeitsaufwand verbunden. Die russische Buchhaltung ist weniger durch das Handelsrecht geprägt, sondern eher durch das Steuerwesen. Nicht nur ist die Buchhaltung dadurch äußerst formalistisch, die gesetzliche Anforderung, komplette Abschlüsse inkl. Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, sowie Steuererklärungen vierteljährlich zu erstellt, führen zu einem hohen Arbeitsaufwand. Jedes Quartal müssen dabei etwa 15 Berichte erstellt werden. Wir nehmen Ihnen im Rahmen unserer Buchhaltungsarbeiten die Erstellung aller Steuererklärungen und der Abschlüsse ab.

Neben den Abschlüssen und Steuererklärungen für die russischen Behörden auf Russisch, erstellen wir Ihnen selbstverständlich auch Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch.

Unsere Büros befinden sich in Moskau und St. Petersburg. Von hier aus sorgen unsere Experten dafür, dass Ihre russische Buchhaltung und im Rahmen dessen auch Ihre russischen Abschlüsse und Steuererklärungen routiniert und sicher ablaufen.

US GAAP und IFRS in Russland

Unterschiede zwischen Russischer Buchhaltung und IFRS & US-GAAP

Die Buchhaltung in Russland (RAS) leistet im Gegensatz zu IFRS & US-GAAP häufig mehr den steuerlichen Vorschriften als den handelsrechtlichen Standards Folge. Darüber hinaus werden viele Transaktionen, die wirtschaftlich bereits vollendet sind, in der russischen Buchhaltung entgegen IFRS / US-GAAP Standards wegen fehlender Dokumente nicht abgebildet und verzerren so das wirtschaftliche Bild des Unternehmens.

Wichtigste Unterschiede auf einen Blick

  • IFRS und US-GAAP Standards sind stark durch das Prinzip “Substance over Form” gekennzeichnet.
  • IFRS und US-GAAP Standards setzen einen fairen Preis für die meisten Artikel voraus.
  • Russische GAAP-Prinzipien entsprechend sind nur die Geschäfte gültig, die nach allen vorgeschriebenen Normen durchgeführt und mit notwendigen Dokumenten begleitet werden.
  • Beim Abschluss von langfristigen Verträgen sehen IFRS bzw. US-GAAP Standards einen besonderen Umgang mit Einnahmen vor.
  • Russische GAAP-Prinzipien lassen keine Anrechnungen und Abschreibungen entsprechend IFRS oder US-GAAP Normen zu.
  • Im Rahmen von russischen GAAP-Prinzipien ist es unmöglich eine Berichtsperiode vor ihrem tatsächlichen Ende abzuschließen.
  • IFRS und US-GAAP Standards bieten mehr Möglichkeiten zum Umgang mit Artikeln an, die von lokalen GAAP-Prinzipien nicht vorgesehen sind.

Wir bieten folgende Finanzberichte an:

  • Erstellung der IFRS/US-GAAP – Finanzberichte aller Art, einschließlich Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Berichte über Veränderungen des Grundkapitals, Geldfluss und erläuternde Angaben.
  • Erstellung der Finanzberichte nach IFRS / US-GAAP Vorschriften.
  • Erstellung von Management-Berichten nach IFRS oder US-GAAP

Automatische Überleitung zu IFRS & US-GAAP in Russland

Eine Überleitung zu IFRS / US-GAAP in Russland ist aufgrund der oben genannten Punkte von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit für die Finanzanalyse. Mit unseren Finanzexperten erstellen wir Ihnen gerne eine komplette Überleitung zu IFRS oder US-GAAP. Natürlich wenden wir auch spezifische Regelungen an, die Ihr Unternehmen in den internen Rechnungslegungs-Standards definiert hat.

Die Firma ITAN ist unser Partner in der Umsetzung ihrer führenden Software-Lösungen im Bereich internationaler Finanz- und Management Buchhaltung.

Managementberichte in Russland

Management Reporting gestaltet sich in Russland grundsätzlich umständlicher und zeitaufwendiger als bei westlichen Standards. Da die russischen Buchhaltungsvorschriften formalistisch sind und daher ökonomisch kaum Aussagekraft besitzen, ist es oftmals sinnvoll auch zusätzliche Abschlüsse nach westlichen Rechnungslegungsvorschriften zu erstellen. Diese Management Reports erstellen wir maßgeschneidert nach Ihren Anforderungen. Ein weiteres Problem besteht darin, dass Kostenstellen und Kostenträgerrechnungen in der russischen Buchhaltung weitestgehend unbekannt sind. Selbst Kostenarten werden in der Gewinn- und Verlustrechnung nicht standardmäßig ausgewiesen.

Als Experten im Bereich Finanzanalysen erstellen wir Ihnen verschiedene Arten von Management Reports:

  • Management-Berichte nach Ihren Vorgaben. Sie haben z.B. Excel-Standards, die bereits in anderen Ländern monatlich verwendet werden. Diese können wir für die russische Buchhaltung übernehmen.
  • Einfache Summen- und Saldenlisten auf Deutsch oder Englisch, versehen mit Kommentaren über Salden, die nach westlichem Verständnis anders ausfallen würden.
  • Berichte mit Kostenstellen
  • Einfache Übersichten auf Deutsch und Englisch über die Zahlen, die sich aus den Berichten an die russischen Behörden ergeben.

Timing ist häufig ein kritischer Punkt. Während die russischen Behörden kein Fast Closing (sehr schnelles Erstellen von Abschlüssen unter in Kaufnahme von gewissen Schätzungen) kennen, sind wir es gewohnt, dass Sie als Kunde ein Reporting zeitnah nach Ende der Berichtsperiode erhalten möchten.

Buchhaltung in Russland

SCHNEIDER GROUP Buchhaltung in Russland: Was muss man wissen

Buchhaltung in Russland. Sie wissen, dass sich die russische Buchhaltung von der in Westeuropa unterscheidet. Wissen Sie auch, wie genau sie sich von der von zu Hause unterscheidet und welche Konsequenzen dies für Ihr Unternehmen in Russland hat? Nein? Dann lesen Sie hier weiter.

Buchhaltungs-Outsourcing mit uns

Wir bieten unseren Kunden Buchhaltungsoutsourcing in Russland und achten hierbei vor allen Dingen auf: 

  • Qualität  Wir geben unser Bestes, damit Sie eine Topleistung erhalten. 
  • Kommunikation  Kommunikaton ist unabdingbar. Wir sprechen alle Deutsch / Englisch und sind jederzeit für Sie erreichbar. 
  • Effizienz Wir wissen wie man die Effizienz Ihrer russischen Buchhaltung erhöht und die Kosten dabei senkt. 

 

SCHNEIDER GROUP offers accounting outsourcing and other back office services.

Buchhaltung und Berichtswesen in Kasachstan

Wir bieten Buchhaltung und Berichtswesen in Kasachstan an. Unsere Mitarbeiter sind hochprofessionelle Experten mit spezifischen Kenntnissen aus verschiedenen Branchen. Fordern Sie jetzt ein individuelles Angebot für Buchhaltungsdienstleistungen an.

Informationan anfordern

Buchhaltung in Kasachstan (Outsourcing)

SCHNEIDER GROUP bietet Ihnen komplexe Buchhaltungsdienstleistungen, einschließlich Outsourcingsmöglichkeiten. Unsere Experte bieten Dienstleistungen für Unternehmen, die in verschiedenen Branchen tätig sind und mit der Buchhaltung in Bereichen wie Bau, Einzel- und Großhandel, Transport und Spedition, Medizin zu tun haben.

Unsere Buchhaltungs- und Steuerspezialisten helfen Ihnen, alle notwendigen täglichen Geschäftstransaktionen durchzuführen, darunter:

  • Buchhaltung. Wir helfen Ihnen, sich auf Ihre Geschäftsentwicklung zu konzentrieren und führen Ihre Buchhaltung auf eine effektive und flexible Weise;
  • Banktransaktionen. Wir helfen Ihnen, alle notwendigen Zahlungen sicher und zeitnah durchzuführen und dabei die Währungskontrollbestimmungen zu beachten;
  • Lohnabrechnung. Wir können Ihre Gehälter nach dem kasachischen und internationalen Recht berechnen;
  • Import-Export-Transaktionen. Wir können alle notwendigen Buchhaltungsprozesse für Ihre internationalen Geschäftstransaktionen unter Beachtung kasachischen Rechts organisieren;
  • Einhaltung der Steuervorschriften. Wir können Ihnen nicht nur mit Berechnung Ihrer Steuern, sondern auch mit der Optimierung und Überprüfung der
  • steuerlichen Risiken für alle Transaktionen helfen;
  • Managementberichte. Unsere Firma hat eine große Erfahrung in der Erstellung von Berichten mit allen notwendigen Anforderungen Ihres Hauptbüros.
  • Wiederaufbau der Buchhaltung. Wir können Ihre Buchhaltung nicht prüfen, aber wir können Ihnen helfen, Ihre Buchhaltungsdatenbank neu zu erstellen, die mit IFRS und Steuerrecht konform sein wird;
  • Interne Buchführungsrichtlinien. Wir können für Sie firmeninterne Buchführungsrichtlinien nach den Internationalen Financial Reporting Standards erstellen.

Lohnbuchhaltung in Kasachstan

Beim Outsourcing der Lohnbuchhaltung wird ein Vertrag über alle Aufgaben der Lohnabrechnung mit einer Outsourcing-Firma abgeschlossen.

SCHNEIDER GROUP bietet umfassende Outsourcing Lohnbuchhaltung Leistungen in Kasachstan:

  • Lohnkalkulation einschließlich Zuschläge aufgrund der Arbeitsverträge, Erstellung von Arbeitszeitnachweisen, Innenaufträgen, Reisekostenabrechnungen und Unterlagen mit anderen Informationen, die von den Kunden zur Verfügung gestellt werden;
  • Berechnung der Zahlungen für Krankheitsurlaub, Urlaub und nicht konsumierte Urlaubstage;
  • Vorbereitung von Zahlungsaufträgen oder SWIFT-Dateien für Gehalts- und Lohnsteuern;
  • Erstellung von individuellen Gehaltsabrechnungen mit detaillierten Informationen über die monatliche Lohnabrechnung;
  • Vorbereitung der Abrechnungsregisterberichte mit allen Gehaltsangaben;
  • Vorbereitung und Einreichung von Steuererklärungen an die Steuerbehörden, die für Lohnsteuern und Einkommensteuern zuständig sind;
  • Vorbereitung und Übermittlung von Berichten über Gehaltsstatistik an statistische Ämter;
  • Interne Gehaltsberichte auf Wunsch der Kunden.

Mit dem effizienten Team von SCHNEIDER GROUP wird Ihr Unternehmen Kosten sparen und die Genauigkeit und Effizienz der Lohnabrechnung erhöhen.

Mit SCHNEIDER GROUP kann Ihr Unternehmen den Lohnabrechnungsprozess verwalten, ohne eine große Abrechnungsabteilung zu unterhalten.

Hochqualifizierte Spezialisten der SCHNEIDER GROUP bieten einen flexiblen Service, bei dem Ihre Präferenzen, das System und die Arbeitsmethoden respektiert werden. Wir helfen die Qualität des Produkts und die Rentabilität Ihres Unternehmens zu verbessern. Wir vereinfachen die Komplexität und bieten beste Dienstleistungen in Gehaltsabrechnung.

Abschlüsse & Steuererklärungen in Kasachstan

Die Berichterstattung sowie die Besteuerung in Kasachstan sind sehr komplex, weil die Buchhaltung von Kasachstan nicht handelsrechtlich sondern überwiegend durch Steuervorschriften geregelt wird. Kasachische Buchhaltung ist somit extrem formalistisch.

Unsere Buchhaltungsexperten helfen Ihnen alle notwendigen Berichte (z.B. Steuerberichte des Unternehmens) in Übereinstimmung mit Steuer- und Buchhaltungssystemen in Kasachstan vorzubereiten. Neben den Behördenberichten können wir auch für Sie Zusammenfassungen in deutscher und englischer Sprache vorbereiten.

IFRS in Kasachstan

IFRS (International Financial Reporting Standards) haben eine gemeinsame Sprache für die Finanzberichterstattung. Unternehmen müssen die Auswirkungen dieser Standards auf die Berichterstattung über ihre komplexen Transaktionen proaktiv verwalten. Sie sollen sich auch immer über evolutionäre Entwicklungen der IFRS informieren.

Die wichtigsten Unterschiede auf einen Blick:

  • IFRS sieht Substanz über Form vor;
  • IFRS sieht den Verkauf von Waren und Dienstleistungen zu gerechten Preisen vor;
  • IFRS sieht einen besonderen Ansatz zu Erträgen aus langfristigen Verträgen vor;
  • IFRS bietet mehr Möglichkeiten für die Behandlung von Vorfällen, die aus den lokalen GAAP weggelassen oder dorthin nicht eingetragen sind.

SCHNEIDER GROUP IFRS-Experten bieten den folgenden Service für ihre Kunden:

  • Vorbereitung der Finanzberichte an das HQ nach IFRS auf der Monats-, Quartals- und Jahresbasis;
  • Steuerpaket einschließlich der monatlichen latenten Ertragssteuerposition in Übereinstimmung mit IFRS 12;
  • Entwicklung und Einsatz einer kontinuierlichen Rechnungsmethode nach IFRS unter Berücksichtigung der Software im Unternehmen sowie auf der Basis des ERP-Systems;
  • Entwicklung und Prüfung der einzelnen Dokumente: IFRS-Rechnungsregelung, Jahresabschluss, Kontenpläne, Formate für IFRS-Informationen;
  • Ausarbeitung und Erstellung von Managementberichten;
  • Budgeting, forecasting (Rolling forecast);
  • Analyse von Abweichungen (Actual vs Budget, Actual vs Forecast);
  • Umsetzung des Management Account Systems, Ausarbeitung von Berichtsmethoden;
  • Vorstellung der Jahresabschlüsse den Abschlussprüfern und finanzielle Unterstützung bei der Arbeit mit Investmentbanken, Ratingagenturen, Kreditgebern, Investoren und anderen interessierten Parteien;
  • Erstellung von Empfehlungen bezüglich der weiteren Umstellung auf IFRS;
  • Durchführung von IFRS-Aus- und Weiterbildungsprogrammen für Mitarbeiter des Unternehmens;
  • Organisation von Seminaren und Beratung von Mitarbeitern der Kunden bezüglich der Rechnungslegungsstandards, damit effiziente Finanzberichte erstellt werden können;
  • Einsatz unseres automatisierten Reporting-Systems in Übereinstimmung mit IFRS.

Managementberichte in Kasachstan

Managementberichte spiegeln die tatsächlichen Verhältnisse im Unternehmen wider und geben eine objektive Darstellung seiner Geschäftstätigkeit. Da die Berichte von verschiedenen Vertretern der Gesellschaft / Gesetzgebern benutzt werden, müssen sie die finanzielle Lage des Unternehmens wahrheitsgetreu darstellen und für die Prüfung seiner Geschäftstätigkeit innerhalb eines bestimmten Zeitraums behilflich sein.

Als Experte auf dem Gebiet der Finanzanalyse wird SCHNEIDER GROUP Ihnen helfen, Managementberichte verschiedener Art zu erstellen:

  • Managementberichte nach Vorgaben der Unternehmensgruppe;
  • Gesamtbetrag und Restbetrag auf dem Konto in deutscher oder englischer Sprache mit Kommentaren über Salden, die im westlichen Verständnis anders betrachtet werden;
  • Berichte mit Verteilung auf Kostenstellen;
  • Kurze Zusammenfassungen in deutscher oder englischer Sprache, die das Ergebnis der Berichte für die kasachischen Behörden zeigen.

Kontaktieren Sie uns
Kirill Afanasyev
General Director, Almaty, Astana, Aktau
+7 (727) 355 44 48
SCHNEIDER GROUP offers accounting outsourcing and other back office services.

Buchhaltungs und Berichtswesen in Belarus

Wir bieten Buchhaltung und Berichtswesen in Belarus an. Unsere Mitarbeiter sind hochprofessionelle Experten mit spezifischen Kenntnissen aus verschiedenen Branchen. Fordern Sie jetzt ein individuelles Angebot für Buchhaltungsdienstleistungen an.

Informationen anfordern

Buchhaltung in Belarus (Outsourcing)

SCHNEIDER GROUP bietet Ihnen an, die komplette Buchhaltung Ihres Unternehmens in Belarus zu übernehmen. Gerade bei kleineren und mittelgroßen Unternehmen führt solche Buchhaltung zu Kosteneinsparungen und ermöglicht Ihnen, sich vollständig auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Das Outsourcing der Buchhaltung umfasst neben den täglichen Buchungen auch das Erstellen von Berichten für die Steuerbehörden und anderen Behörden.

Die belarussische Buchhaltung ist extrem formalistisch und dokumentengetrieben. Außerdem findet in der Praxis insbesondere eine Vielzahl steuerlicher Regeln Anwendung. Belarus kennzeichnet im Vergleich mit westlichen Ländern somit ein ungleich höherer Arbeitsaufwand in der Rechnungslegung, insbesondere aufgrund der Vorschrift, gegebenenfalls Steuerberichten und statistische Berichten in Belarus monatlich zu erstellen..

Unser Leistungsspektrum „Buchhaltung und Steuern in Belarus“ umfasst unter anderem:

  • Verbuchung aller täglichen Geschäftstransaktionen,
  • Buchhaltung des Anlagevermögens,
  • Lohnbuchhaltung in Belarus,
  • Berichte an Sozialkassen,
  • Ermittlung aller Steuern und Erstellung der Steuererklärungen, die die Herstellung von allen relevanten Abschlüsse umfassen,
  • Statistische Berichterstattung (monatlich, vierteljährlich, jährlich),
  • Erstellung aller Dokumente zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs,
  • Erstellung von Reports für Banken, z.B. für die Währungskontrolle,
  • Beratung im Bereich Buchhaltung, Steuern und Finanzenwesen,
  • Erstellung aller gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente im Bereich Personalverwaltung in Belarus.

Lohnbuchhaltung in Belarus

Lohnbuchhaltung ist in Belarus (Weißrussland) ein integraler Bestandteil des Rechnungs- und Steuerwesens. Im Rahmen der belarussischen Lohnbuchhaltung werden darüber hinaus umfangreiche Personalverwaltungsdokumente wie monatliche Arbeitszeitübersichten und diverse interne Anordnungen erstellt.

Erstaunen erweckt bei den meisten westlichen Investoren in Belarus (Weißrussland) auch die Komplexität der Lohnberechnung in Standardfällen. So bekommt zum Beispiel der Mitarbeiter während seines Urlaubs nicht sein reguläres Gehalt bezahlt, sondern den Durchschnitt der Gehälter der letzten 12 Monate. Während das reguläre Gehalt entsprechend der nicht gearbeiteten Arbeitstage gekürzt wird, wird das Urlaubsgehalt auf Basis von Kalendertagen berechnet und führt so zu zusätzlicher Komplexität und undurchsichtigen Berechnungen.

Unsere Leistungen für die belarussische Lohnbuchhaltung beinhalten

  • Lohnabrechnung, zwei Mal pro Monat (gemäß Belarussischem Recht)
  • Berechnung und Einreichung der Sozialversicherungsbeiträge
  • Berechnung und Einreichung der Einkommensteuer eines jeden Mitarbeiters (Residenten und Nicht-Residenten)
  • Berechnung der Lohnsteuer und Sozialangaben zur Erstellung von Zahlungsaufträgen (monatlich)
  • Berechnung von Krankengeld
  • Berechnung von Urlaubsgeld
  • Monatliche Berechnung von Urlaubsrückstellungen
  • Angaben über das persönliche Einkommen (2NDFL), personalisierter Rentenfondbericht
  • Erstellung der Gehaltsabrechnung mit detaillierten Informationen zur Lohnabrechnung
  • Monatliche Übersicht aller Lohnabrechnungsbuchungen
  • Management-Bericht über die Lohnbuchhaltung gemäß Ihren Anforderungen
  • Erstellung aller Lohn-, Steuer- und Rentenfondzahlungsaufträge
  • Jährliche Erstellung einer Mitarbeiterliste, Veränderungen in der Liste
  • Jährliche Übersicht über die Urlaubstage der Mitarbeiter

US-GAAP und IFRS in Belarus

Die Rechnungslegung in Belarus leistet im Gegensatz zu IFRS & US-GAAP häufig mehr den steuerlichen Vorschriften als den handelsrechtlichen Standards Folge. Darüber hinaus werden viele Transaktionen, die wirtschaftlich bereits vollendet sind, wegen fehlender Dokumente in der Buchhaltung nicht angezeigt, und verzerren so das wirtschaftliche Bild des Unternehmens.

Daher ist eine Überleitung zu den westlichen Rechnungslegungsstandards für Finanzanalyse unvermeidlich. Unsere Finanzexperten kümmern sich um den kompletten Übergang zu westlichen Rechnungslegungsstandards. Wir können auch den spezifischen Regelungen folgen, die Ihr Unternehmen für die interne Rechnungslegung vordefiniert hat.

Wichtigste Unterschiede auf einen Blick :

  • IFRS und US-GAAP Standards sind stark durch das Prinzip “Substance over Form” gekennzeichnet.
  • IFRS und US-GAAP Standards setzen einen fairen Preis für die meisten Artikel voraus.
  • Belarussische GAAP-Prinzipien entsprechend sind nur die Geschäfte gültig, die nach allen vorgeschriebenen Normen durchgeführt und mit notwendigen Dokumenten begleitet werden.
  • Beim Abschluss von langfristigen Verträgen sehen IFRS bzw. US-GAAP Standards einen besonderen Umgang mit Einnahmen vor.
  • Belarussische GAAP-Prinzipien lassen keine Anrechnungen und Abschreibungen entsprechend IFRS oder US-GAAP Normen zu.
  • Im Rahmen von belarussischen GAAP-Prinzipien ist es unmöglich eine Berichtsperiode vor ihrem tatsächlichen Ende abzuschließen.
  • IFRS und US-GAAP Standards bieten mehr Möglichkeiten zum Umgang mit Artikeln an, die von lokalen GAAP-Prinzipien nicht vorgesehen sind.

Wir bieten folgende Finanzberichte an:

  • Erstellung der IFRS/US-GAAP – Finanzberichte aller Art, einschließlich Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Berichte über Veränderungen des Grundkapitals, Geldfluss und erläuternde Angaben.
  • Erstellung von Management-Berichten nach IFRS oder US-GAAP
  • Erstellung der Finanzberichte nach IFRS / US-GAAP Vorschriften.

Automatische Überleitung zu IFRS und US-GAAP in Belarus

Eine Überleitung zu IFRS / US-GAAP in Belarus ist aufgrund der oben genannten Punkte von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit für die Finanzanalyse. Mit unseren Finanzexperten erstellen wir Ihnen gerne eine komplette Überleitung zu IFRS oder US-GAAP. Natürlich wenden wir auch spezifische Regelungen an, die Ihr Unternehmen in den internen Rechnungslegungs-Standards definiert hat.

Die Firma ITAN ist unser Partner in der Umsetzung ihrer führenden Software-Lösungen im Bereich internationaler Finanz- und Management Buchhaltung.

Managementberichte in Belarus

Management Reporting gestaltet sich in Belarus grundsätzlich umständlicher und zeitaufwendiger als bei westlichen Standards. Da die belarussischen Buchhaltungsvorschriften formalistisch sind und daher ökonomisch kaum Aussagekraft besitzen, ist es oftmals sinnvoll auch zusätzliche Abschlüsse nach westlichen Rechnungslegungsvorschriften zu erstellen. Diese Management Reports erstellen wir maßgeschneidert nach Ihren Anforderungen. Ein weiteres Problem besteht darin, dass Kostenstellen und Kostenträgerrechnungen in der belarussischen Buchhaltung weitestgehend unbekannt sind. Selbst Kostenarten werden in der Gewinn- und Verlustrechnung nicht standardmäßig ausgewiesen.

Als Experten im Bereich Finanzanalysen erstellen wir Ihnen verschiedene Arten von Management Reports:

  • Management-Berichte nach Ihren Vorgaben. Sie haben z.B. Excel-Standards, die bereits in anderen Ländern monatlich verwendet werden. Diese können wir der belarussischen Buchhaltung anpassen.
  • Einfache Summen- und Saldenlisten auf Deutsch oder Englisch, versehen mit Kommentaren über Salden, die nach westlichem Verständnis anders ausfallen würden.
  • Berichte mit Kostenstellen
  • Einfache Übersichten auf Deutsch und Englisch über die Zahlen, die sich aus den Berichten an die belarussischen Behörden ergeben.

Timing ist häufig ein kritischer Punkt. Während die belarussischen Behörden kein Fast Closing (sehr schnelles Erstellen von Abschlüssen unter in Kaufnahme von gewissen Schätzungen) kennen, sind wir es gewohnt, dass Sie als Kunde ein Reporting zeitnah nach Ende der Berichtsperiode erhalten möchten.

Kontaktieren Sie uns
Natalia Shulzhenko
Head of office, Minsk
+375 (17) 290 25 57
SCHNEIDER GROUP offers accounting outsourcing and other back office services.

Buchhaltung und Berichtswesen in der Ukraine

Wir bieten Buchhaltung und Berichtswesen in der Ukraine an. Unsere Mitarbeiter sind hochprofessionelle Experten mit spezifischen Kenntnissen aus verschiedenen Branchen. Fordern Sie jetzt ein individuelles Angebot für Buchhaltungsdienstleistungen an.

Informationen anfordern

Buchhaltung in der Ukraine (Outsourcing)

SCHNEIDER GROUP bietet Ihnen an, die komplette Buchhaltung Ihres Unternehmens in der Ukraine zu übernehmen. Gerade bei kleineren und mittelgroßen Unternehmen führt die ausgelagerte Buchhaltung zu Kosteneinsparungen und ermöglicht Ihnen, sich in der Ukraine vollständig auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Outsourcing der ukrainischen Buchhaltung umfasst neben den täglichen Buchungen auch das Erstellen von Berichten für die ukrainischen Steuer- und Sozialbehörden.

Hoher Aufwand bei ukrainischer Buchführung

Die ukrainische Buchhaltung ist extrem formalistisch und dokumentengetrieben. Außerdem findet in der Praxis insbesondere eine Vielzahl steuerlicher Regeln auf die ukrainische Buchführung Anwendung. Die Ukraine kennzeichnet im Vergleich mit westlichen Ländern somit ein ungleich höherer Arbeitsaufwand bezüglich Rechnungslegung bzw. Buchführung, insbesondere aufgrund der Vorschrift, komplette Abschlüsse und alle Steuererklärungen z.T. vierteljährlich zu erstellen.

Unser Leistungsspektrum der ukrainischen Buchhaltung umfasst unter anderem:

  • Verbuchung aller täglichen Geschäftstransaktionen
  • Buchhaltung des Anlagevermögens
  • Lohnbuchhaltung
  • Vierteljahresberichte an die ukrainische Steuerbehörden, d.h. Erstellung aller in der Ukraine vorgeschriebener Abschlüsse,
  • Berichte an alle Sozialkassen
  • Ermittlung aller Steuern und Erstellung der Steuererklärungen
  • Erstellung aller Dokumente zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Erstellung von Reports für Banken, z.B. für die Währungskontrolle
  • Beratung im täglichen Buchhaltungs- und Steuerwesen
  • Erstellung aller gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente im Bereich Personalverwaltung.

Lohnbuchhaltung in der Ukraine

Lohnbuchhaltung ist in der Ukraine ein integraler Bestandteil des Rechnungs- und Steuerwesens. Im Rahmen der ukrainischen Lohnbuchhaltung werden darüber hinaus umfangreiche Personalverwaltungsdokumente wie monatliche Arbeitszeitübersichten und diverse interne Anordnungen (so genannte „Nakazy“) erstellt.

Lohnbuchhaltung in der Ukraine – Komplexität und Intransparenz

Erstaunen erweckt bei den meisten westlichen Investoren in der Ukraine auch die Komplexität der Lohnberechnung in Standardfällen. So bekommt der Mitarbeiter z.B. aufgrund gesetzlicher Regelungen in der Ukraine während seines Urlaubs nicht sein reguläres Gehalt bezahlt, sondern den Durchschnitt der Gehälter der letzten 12 Monate. Während das reguläre Gehalt entsprechend der nicht gearbeiteten Arbeitstage gekürzt wird, wird das Urlaubsgehalt auf Basis von Kalendertagen berechnet und führt so zu zusätzlicher Komplexität und undurchsichtigen Berechnungen bei der ukrainischen Lohnbuchhaltung. Durch das Outsourcing der ukrainischen Lohnbuchhaltung an Experten können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Unsere Services für ukrainische Lohnbuchhaltung beinhalten:

  • Berechnung der monatlichen Löhne und Gehälter
  • Urlaubsabrechnungen
  • Erstellung der ukrainischen Einkommensteuererklärung
  • Sozialversicherungsprüfung

Wir bieten all dies im Rahmen unseres Buchhaltungsservices mit an.

Abschlüsse & Steuererklärungen in der Ukraine

Abschlüsse und Steuererklärungen sind in der Ukraine mit einem enorm hohen Arbeitsaufwand verbunden. Die ukrainische Buchhaltung ist weniger durch das Handelsrecht geprägt, sondern eher durch das Steuerwesen. Nicht nur dadurch ist die Buchhaltung äußerst formalistisch, die gesetzliche Anforderung, komplette Abschlüsse inkl. Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, sowie Steuererklärungen z.T. vierteljährlich zu erstellt, führen zu einem hohen Arbeitsaufwand. Jedes Quartal müssen dabei etwa 15 Berichte erstellt werden. Wir nehmen Ihnen im Rahmen unserer Buchhaltungsarbeiten die Erstellung aller Steuererklärungen und der Abschlüsse ab.

Neben den Abschlüssen und Steuererklärungen für die ukrainischen Behörden auf Ukrainisch, erstellen wir Ihnen selbstverständlich auch Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch.

Unser Büro befindet sich in Kiew. Von hier aus sorgen unsere Experten dafür, dass Ihre ukrainische Buchhaltung und im Rahmen dessen auch Ihre ukrainischen Abschlüsse und Steuererklärungen routiniert und sicher ablaufen.

US GAAP und IFRS in der Ukraine

Die Buchhaltung in der Ukraine leistet im Gegensatz zu IFRS & US-GAAP häufig mehr den steuerlichen Vorschriften als den handelsrechtlichen Standards Folge. Darüber hinaus werden viele Transaktionen, die wirtschaftlich bereits vollendet sind, in der ukrainischen Buchhaltung entgegen IFRS / US-GAAP Standards wegen fehlender Dokumente nicht abgebildet und verzerren so das wirtschaftliche Bild des Unternehmens.

Wichtigste Unterschiede auf einen Blick

  • IFRS und US-GAAP Standards sind stark durch das Prinzip “Substance over Form” gekennzeichnet;
  • IFRS und US-GAAP Standards setzen einen fairen Preis für die meisten Artikel voraus;
  • Ukrainische GAAP-Prinzipien entsprechend sind nur die Geschäfte gültig, die nach allen vorgeschriebenen Normen durchgeführt und mit notwendigen Dokumenten begleitet werden;
  • Beim Abschluss von langfristigen Verträgen sehen IFRS bzw. US-GAAP Standards einen besonderen Umgang mit Einnahmen vor;
  • Ukrainische GAAP-Prinzipien lassen keine Anrechnungen und Abschreibungen entsprechend IFRS oder US-GAAP Normen zu;
  • Im Rahmen von ukrainischen GAAP-Prinzipien ist es unmöglich eine Berichtsperiode vor ihrem tatsächlichen Ende abzuschließen;
  • IFRS und US-GAAP Standards bieten mehr Möglichkeiten zum Umgang mit Artikeln an, die von lokalen GAAP-Prinzipien nicht vorgesehen sind;

Wir bieten folgende Finanzberichte an

  • Erstellung der IFRS/US-GAAP – Finanzberichte aller Art, einschließlich Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Berichte über Veränderungen des Grundkapitals, Geldfluss und erläuternde Angaben;
  • Erstellung der Finanzberichte nach IFRS / US-GAAP Vorschriften;
  • Erstellung von Management-Berichten nach IFRS oder US-GAAP.

Automatische Überleitung zu IFRS & US-GAAP in der Ukraine

Eine Überleitung zu IFRS / US-GAAP in der Ukraine ist aufgrund der oben genannten Punkte von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit für die Finanzanalyse. Mit unseren Finanzexperten erstellen wir Ihnen gerne eine komplette Überleitung zu IFRS oder US-GAAP. Natürlich wenden wir auch spezifische Regelungen an, die Ihr Unternehmen in den internen Rechnungslegungs-Standards definiert hat.

Managementberichte in der Ukraine

Management Reporting gestaltet sich in der Ukraine grundsätzlich umständlicher und zeitaufwendiger als bei westlichen Standards. Da die ukrainischen Buchhaltungsvorschriften formalistisch sind und daher ökonomisch kaum Aussagekraft besitzen, ist es oftmals sinnvoll auch zusätzliche Abschlüsse nach westlichen Rechnungslegungsvorschriften zu erstellen. Diese Management Reports erstellen wir maßgeschneidert nach Ihren Anforderungen. Ein weiteres Problem besteht darin, dass Kostenstellen und Kostenträgerrechnungen in der ukrainischen Buchhaltung weitestgehend unbekannt sind. Selbst Kostenarten werden in der Gewinn- und Verlustrechnung nicht standardmäßig ausgewiesen.

Als Experten im Bereich Finanzanalysen erstellen wir Ihnen verschiedene Arten von Management Reports:

  • Management-Berichte nach Ihren Vorgaben. Sie haben z.B. Excel-Standards, die bereits in anderen Ländern monatlich verwendet werden. Diese können wir für die ukrainische Buchhaltung übernehmen;
  • Einfache Summen- und Saldenlisten auf Deutsch oder Englisch, versehen mit Kommentaren über Salden, die nach westlichem Verständnis anders ausfallen würden;
  • Berichte mit Kostenstellen;
  • Einfache Übersichten auf Deutsch und Englisch über die Zahlen, die sich aus den Berichten an die ukrainischen Behörden ergeben.

Timing ist häufig ein kritischer Punkt. Während die ukrainischen Behörden kein Fast Closing (sehr schnelles Erstellen von Abschlüssen unter in Kaufnahme von gewissen Schätzungen) kennen, sind wir es gewohnt, dass Sie als Kunde ein Reporting zeitnah nach Ende der Berichtsperiode erhalten möchten.

SCHNEIDER GROUP offers accounting outsourcing and other back office services.

Buchhaltung und Berichtswesen in Polen

Wir bieten Buchhaltung und Berichtswesen in Polen an. Unsere Mitarbeiter sind hochprofessionelle Experten mit spezifischen Kenntnissen aus verschiedenen Branchen. Fordern Sie jetzt ein individuelles Angebot für Buchhaltungsdienstleistungen an.

Informationen anfordern

Buchhaltung in Polen (Outsourcing)

Vorteile des Outsourcing Ihrer Buchhaltung in Polen

SCHNEIDER GROUP bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre gesamte Buchhaltung in Polen auszulagern. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen wird das Outsourcing der Buchhaltung zu einer höheren Kosteneffizienz führen und es Ihnen ermöglichen, sich auf Ihr Kerngeschäft in Polen zu konzentrieren. Das Outsourcing der polnischen Buchhaltung umfasst tägliche Buchungen und die Vorbereitung von Dokumenten und Berichten für die polnischen Steuer- und Sozialbehörden.

Hohe Komplexität der polnischen Buchhaltung

Polnische Buchhaltung und Berichterstattung ist relativ formalistisch und bürokratisch. Die steuerlichen Vorschriften werden von den Steuerbehörden in Polen streng umgesetzt und entsprechen der westlichen Rechnungslegung. In Kombination mit der Pflicht, regelmäßig vollständige Berichte einzureichen, ist der Aufwand für die Buchhaltung in Polen bedeutsam.

Unsere Dienstleistungen in der polnischen Buchhaltung und Steuerberatung sind:

  • Durchführung aller täglichen Buchungen,
  • Bilanzierung von Anlagevermögen,
  • Gehaltsabrechnungen,
  • Die Berichterstattung an die polnischen Steuerbehörden, einschließlich der Vorbereitung aller relevanten Schlussfolgerungen und Berichte an die Sozial- und Gesundheitsbehörde,
  • Berechnung und Berichterstattung aller Arten von Steuern,
  • Einreichung von Bankberichten,
  • Beratung im täglichen Buchhaltungs- und Steuerwesen,
  • Vorbereitung aller nach polnischem Recht geforderten Personalunterlagen.

Lohnbuchhaltung in Polen

Lohnabrechnung in Polen – Ein Überblick

Die Personalabrechnung in Polen ist integraler Bestandteil des Buchführungs- und Steuersystems. Die polnische Lohnbuchhaltung umfasst die Vorbereitung verschiedener, umfangreicher Dokumente zur Personaladministration wie Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und / oder medizinische Vorsorgeuntersuchungen.

Lohnbuchhaltung in Polen – Komplexität und Undurchschaubarkeit

Die Lohnbuchhaltungsregelungen in Polen sind einzigartig. Daher ist die Notwendigkeit für Lohnbuchhaltungsspezialisten auf dem polnischen Markt enorm. Die unklaren Fälle, in denen das Gesetz in vielerlei Hinsicht interpretiert werden kann, erfordern die Notwendigkeit von erfahrenen Experten, die das theoretische Wissen mit praktischer Erfahrung verbinden. Komplexität und nicht transparente Berechnungen in der polnischen Lohnbuchhaltung sind für den Arbeitgeber oft sehr problematisch.

Unsere Leistungen für die Personalabrechnung in Polen umfassen:

  • Berechnung der Gehalts- und Steuerzahlungen,
  • Berechnung und Vorbereitung der Erträge für die Einkommensteuer,
  • Kalkulation und Vorbereitung der Renditen für medizinische und soziale Sicherheit und Arbeitsfonds.

Kontaktieren Sie uns
Adrian Branny
General Director, Warsaw
+48 (22) 695 03 10
X
X
X