B2B EDI Komplettlösung

Russland | Kasachstan | Belarus | Ukraine | Poland

accounting efficiency increase with b2b electronic document interchange in russia and ukraine

Buchhalterische Dokumente können in Russland und der Ukraine elektronisch erstellt, versendet, bestätigt und gespeichert werden. Diese Optimierung des Prozesses erhöht die Effizienz eines Unternehmens. Als Ergebnis verringert sich die Zeit, die zukünftig für Buchführung aufgewendet wird. Laut verschiedenen Studien erlaubt der elektronische Dokumentenaustausch eine Zeit- und Geldersparnis von bis zu 70% verglichen mit Papierdokumenten.

Der EDI-Umsetzungsprozess betrifft nicht nur die Buchhaltung und IT. Er bezieht verschiedene Unternehmensabteilungen mit ein: es werden Experten aus Rechts-, Steuer-, IT-, sowie der Buchhaltungsabteilung und Internal Controls benötigt.

SCHNEIDER GROUP bietet einen Rundum-Support für Ihr Unternehmen: von Ihren Ideen bis zum fertig installierten EDI System, inkl. regelmäßigen Wartungen nach der Installation. Außerdem können wir Ihre Partnerunternehmen unterstützen, falls diese Fragen zum elektronischen Dokumentenaustausch mit Kunden oder Zulieferern haben.

SCHNEIDER GROUP unterstützt Sie bei allen Fragen zum Dokumentenaustausch mithilfe aller involvierten Unternehmensabteilungen. Auf diese Weise bekommen Sie ein komplettes Projekt, das an die konkreten Bedürfnisse Ihrer Firma angepasst ist.

Erfahren Sie mehr über B2B EDI:

B2B EDI in Russland

Wenn Sie sich für B2B EDI in der Ukraine interessieren, dann kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung.

Haben Sie Fragen zu B2B EDI in Russland oder der Ukraine? Dann schreiben Sie uns eine Email an info@schneider-group.com.